Bitte nicht schon wieder ( Kein Allrad mehr )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So bei mir geht der Allrad auch nicht mehr, festgestellt auf dem Parkplatz der Skianlage in Tirol, habe schon Schweißausbrüche bekommen bevor ich da vom Platz kam.... Dafür das ich den Allrad vielleicht 10x zugeschaltet habe in 3 Jahren eine ziemliche Katastrophe mit dieser Technik. Da keine Garantie mehr besteht werde ich keine 4 tsd Euro in irgendein Differential oder Lamellenkupplung investieren. Wie waren hier den die Aussagen der Werkstätten bei den Kollegen wo der 4WD auch ausgefallen war?
      VG Paul

      ""
    • Servus in die Runde,

      also bei mir sind keinerlei Lampen an. auch letzte Woche beim TÜV war nichts im Speicher hinterlegt.
      Das einzige, wenn man bei Schnee, den "Allrad" erzwingen will, und nur die vorderen Räder durchdrehen, erscheint die Allrad Fehlfunktion Lampe.

      Wie bei @Paulinator ,besteht bei mir auch keine Garantie mehr, deshalb, fahre ich nun seit Dezember 2018 ohne den zuschaltenden Allrad.
      Werde evtl. mal im Frühling nochmal das Auto zerlegen und schauen, welche Teile denn so alles beteiligt sind.

      Frage von meiner Seite, dreht bei euch die Kardanwelle ständig mit ?

      Beste Grüße Ozan

      Santa Fe DM 2,2 CRDI AWD Automatik Premium ohne Schiebedach - EZ 02/13 -

    • .......lässt sich während der fahrt so schlecht nachschauen mit der kardanwelle :)
      Aber wenn die lamellenkupplung vor dem Hinterachsdifferential ist muss die kardanwelle schon drehen, sonst macht das ja keinen Sinn, oder?????
      kann aber mal nachschauen

      scheint mir bei dir aber wohl eher ein elektronik problem zu sein... kein mechanisches.....

      Santa FE DM, Baujahr 2014, Premium, Schiebedach, weiss

    • heute noch einmal mit dem Meister der Hyundai Werkstatt telefoniert, er kennt das Problem so nicht, man würde aber gerne einmal kostenlos nachschauen ob im Fehlerspeicher etwas wegen Überhitzung steht oder eine lose Kabelverbindung am Antrieb zu finden ist. Wenn man englischsprachig einmal danach googelt finden sich auch Hinweise auf abgescherte Zahnräder und defekte Lamellenkupplung. Zum Testen der Allradversion kann ich eine nasse Wiese/Rasen empfehlen, angezeigt wird im Display nichts von der Fehlfunktion.

    • aus der Santa Fe Owners Group bei FB
      These are the parts that failed on my Santa Fe stopping the AWD from working. The splines in the diff carrier have worn meaning no drive to the transfer case. Pretty big job but thankfully most of it was covered by the mechanical warranty. Car is a 2014 2.2 CRDI with 260,000kms

      Dateien
      • Santa Dif1.jpg

        (78,87 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Santa Dif2.jpg

        (80,57 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Santa Dif3.jpg

        (58,27 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • so Update, der Allrad geht wieder, meine freie Werkstatt hat sich das einmal angeschaut, Fehlercode im Speicher,Can-Bus Unterbrechnung zum Steuergerät, gelöscht und resettet und er funktionierte wieder. Kostenpunkt 5 Euro für die Kaffeekasse ;)