Soundsystem Unterschied DM TM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Adapter passt genau hinter die Abdeckung. Hatte da keine Probleme.Ich habe auch Magenta mit so einigen Vorteilen. Habe mit 2x Mobil+Festnetz 100GB pro Monat,dazu W-Lan to go. Nichtmal im Auslandsurlaub werden die Datenraten knapp. Leider kann man über den OBD-Adapter keine Livedaten zum Auto abrufen. Es gibt nur eine Zusammenfassung und man sieht,dass keine Fehler vorliegen.Aber man muss nicht mehr jedes mal den Hotspot fürs Auto freischalten.ich bin zufrieden damit.

      Gruss aus Bayern

      Maic

      ""

      Gruss aus Bayern

      Maic

      Santa Fe Premium, EZ 02/18 alles drin ausser Panoramadach

    • Ich bin mal ehrlich: ich hatte den Namen Krell zuvor noch nie gehört
      War das bei euch auch so?
      Bin allerdings auch ein ziemlicher Laie was Hifi usw angeht

      Infinity kannte ich jedoch (mein Bruder hatte solche Lautsprecher in seinem Wohnzimmer und die waren Hammer)
      Nun werden die in den USA eingebaut..

      Wie sieht's bei euch aus, seid ihr restlos zufrieden mit dem Krell-Soundsystem?
      Fehlt es wirklich an nichts? (beim Tucson hatte die Anlage ja bei den älteren Modellen viel Verbesserungspotential)
      Bis wieviel % dreht ihr die Lautstärke bei euren Lieblingsliedern hoch?

      Santa Fe TM 2.2 CRDI 4WD Stormy Sea All In

    • Mahlzeit... Also ich habe als Jüngling, wie wahrscheinlich so viele, selbst hochwertiges Hifi ins Auto verbaut und muss ehrlich sagen... da kommt auch das Krell-System lange nicht heran... Sehr obertonbetont und der kleine Subwoofer im Heck bindet nicht tief genug an und ist somit deutlich ortbar und aus dem Klang gerissen... Ich vermisse Volumen in der Mitte und klanglich mehr Harmonie... Es klingt für mich irgendwie "scharf und spitz".

      Aber gerade Hifi ist extreme Geschmacks- und auch Gewöhnungssache... viele andere empfinden das sicher wieder ganz anders...
      Schön ist, daß wahrscheinlich nicht Billigsttröten, wie sonst verbaut wurden...

      Selber hören und sich selbst ein Klangbild machen!
      Das Auto ist ein Traum <3

    • Oje...ok
      Ich hatte mir das Teil während der Probefahrt nur ganz kurz angehört...und "es ging"
      Hab zu Hause einen Marshall Woburn an den Fernseher über Bluetooth angeschlossen und da ist z.B. richtig Dampf dahinter
      ...werd ich den wohl bald durch die Gegend fahren müssen? *bla*

      Mir geht's auch nicht darum einen Tinnitus zu basteln, aber ein vernünftiger Bass sollte schon verbaut sein

      Wirst du alles so belassen?
      Oder eventuell wieder in alte, jugendliche Verhaltensmuster zurückfallen? :D

      Santa Fe TM 2.2 CRDI 4WD Stormy Sea All In

    • dito, heute vom Büro zurück Spotify gestreamt, gut laut (iPhone voll und Santa gerade mal ein Drittel aufgedreht), gegenüber dem Tucson viel besser und satt, Bässe sind toll. Ich bin zufrieden.

      Ach ja, eigentlich ein nettes Feature, dass bei Naviansagen nur vorne die Musik runtergeregelt wird, um die Ansage besser zu verstehen, sprich die Kids hinten hören weiter Radio/Spotify/whatever. Kann man das dennoch "abstellen" bzw. wo anpassen, gefunden habe ich nichts...

      Santa Fe TM 2.2 CRDI 4WD Modell 2020 Magnetic Force All In

    • Leinadsch schrieb:

      Es fehlt halt ein DSP, um den Klang wirklich den verschiedenen Geschmäckern anpassen zu können...
      keine Ahnung, DSP in dem Sinne wohl kaum aber Konzert, natürlich oder aus kann ich einstellen. Klingt auch jeweils anders ;)

      Santa Fe TM 2.2 CRDI 4WD Modell 2020 Magnetic Force All In