• Hallo SF-Gemeinde,

    es ist schon passiert, die Batterie ist bei meinem SF schon leer gegangen, damit ich sogar die ADAC-Hilfe aufrufen musste. Und der ADAC-Mitarbeiter nach meine Frage, welche Batterie ich denn kaufen soll, nicht antworten könnte und hat mir empfohlen mit dem Spezialist sich beraten zu lassen. Und nun meine Frage an euch alle und zwar hat jemand von euch schon mal die Batterie kaufen müssen und Falls ja, welche denn passt für SF DM 2013 BJ 2,2 crdi 4WD mit Start-Stopp-Automatik am besten. Oder soll ich wirklich lieber an die Werkstatt anwenden?

    Danke im Voraus für Ihre Rückmeldung!

    Beste Grüße, Ostap :thumbsup:

  • Auf der Varta-Seite wird etwa diese hier empfohlen: https://www.varta-automotive.d…r-dynamic-agm/595-901-085


    Die anderen beiden Batterien lasse ich mal aus, weil die nicht für Fahrzeuge mit Start-Stop-System geeignet sind.


    Letztlich brauchst du eine Batterie, die mindestens die gleiche Kapazität und Kaltstartstrom bietet. Die Abmaße sollten dabei identisch sein. Eine klassische Batterie reicht allerdings nicht mehr. Entweder nimmst du eine EFB oder greifst direkt auf eine AGM Batterie zurück.

    Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

  • Es gab selbst beim i30 FDH (ab 2011) schon Modelle (Blue-Reihe) mit ISG: https://de.wikipedia.org/wiki/Hyundai_i30_(FD)

    Warum dann nicht auch beim CM? Es waren eben nicht alle damit ausgerüstet. Mein FDH aus 2011 war auch ohne ISG, was mir eh nur wenig genützt hätte, da der zu 90% Autobahn sah, zu etwa 8% Landstraße und der Rest Parkplatzsuche war. :D

    Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

  • Meine hat nun den Geist auch aufgegeben, aber die hat Ihren Dienst gebraucht, funzte top seit 2013(BJ), ist also noch die Erstbatterie.


    Frage an euch: kann ich die selber wechseln(war bei anderen PKW seither kein Problem) oder braucht man ein Spezialwerkzeug?

    Welcher Typ ist empfphlen? Ich werde aus der BA nicht schlau und auf der Batt stehen nur die Werte: 90AH etc... aber nicht der Typ.


    Wenn ich den Stromfluss während des Battwechels nicht unterbreche, also von einem Fremdfahrzeug für Dauerstrom sorge, musss man dann noch immer etwas "anlernen" (und wenn Ja was) oder geht das gut?


    KEIN Start/Stop

  • Kein Start/Stop und keine Reokkupation = nix anlernen.


    Eine Stinknormale Blei/Säurebatterie würde reichen oder AGM wenns auskippsicher sein soll.

  • Naja... ich habe die Erfahrung beim Batterie-Wechsel gemacht, dass die originale HYUNDAI eine besondere Bau-Höhe hat und deshalb die Anschlüsse/Kontakte an eine Standard-Batterie mit normaler Bauhöhe, z.B. aus dem Baumarkt etwas fummeliger bzw. schwieriger anzuschließen ist, weil die Kabel etwas geknickt werden müssen, da zu lang.:/:/

    Vom Typ her aber tatsächlich keine besondere Art, wichtig ist nur, dass die Werte einigermaßen passen, sonst ist die auch gleich wieder leer.:thumbsup:

    HYUNDAI SantaFe (DM) 2.2 CRDi 4WD AUTM. mit Vollausstattung inkl. Panoramadach, außer automatische Einparkung und kein beheiztes Lenkrad Bj.05/2013

  • Bei meinem Santa BJ 11.14 bzw EZ 03.15 hat die Batterie nun auch den Geist aufgegeben.

    Habe sie beim Freundlichen gegen eine originale Hyundai 90 Ah austauschen lassen.

    Denke das ist besser als irgendwelche Baumarkt Abenteuer mit Bastel Aktion. Glaube

    mit Montage und Fehlerspeicher auslesen so um die 190€...


    Wenn die Batterie es wieder um die 6 Jahre macht....?!?...:P...


    MAXL

    Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach

  • So eine Enttäuschung.... nach drei Tagen Standzeit in der Garage war auch die neue Batterie

    so leer, dass sich mein Santa nicht mehr starten lässt. Irgendwo zieht der Wagen abgeschlossen im

    Stand Strom. Sichtbarer Verbrauch wie zB Lichter (Innenraum) gibt es nicht!


    Hatte schon irgendjemand das Problem? Und was war der Verursacher?...


    Vielen Dank


    MAXL

    Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach

  • hm. Wenn du 14,4V bei laufendem Motor hast und die Batterie sich im stand leer nuckelt würde ich mal die Sicherung vom Radio und der AHK ziehen und sehen ob es dann besser ist.

    oder erst AHK und dann Radio.


    Das sind "meistens" die übeltäter wenn sonst nichts verbaut wurde.