Santa Fe 2016 Navi Mod/Hack

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Santa Fe 2016 Navi Mod/Hack

      Hallo Santa Fans

      Ich bin ein Software Developer und mich nerven so ein paar Dinge an der Head Unit Software von Hyundai, daher suche ich hier ein paar Gleichgesinnte für einen regen Austausch betreffend Software.
      Leider sieht es auch so aus, dass Hyundai sich die Mühe nicht macht Apple CarPlay oder Android Auto auch auf die 2016er Version des SF zu portieren, aktuell bieten sie es nur für die 2017er Modelle an. :S:thumbdown:

      Erst mal zu den Facts, beim Santa Fe 2016 Facelift wurde eine andere Hardware verbaut als bei den Vorgängermodellen, bei uns ist ein 8" Freescale i.MX6Q Sabre mit ARM Prozessor und Windows Embedded Compact 7 (WinCE7) verbaut.
      Für diejenigen von Euch, welche mal gerne in Windows reinsehen möchten, dazu gibt es einen einfachen Hack.

      1. Ladet das angefügte File explore.guid.txt runter und entfernt die letzte Endung .txt, so dass die Datei nur noch explore.guid heisst
      2. Kopiert dann die Datei explore.guid auf einen USB Stick, welcher mit FAT16 oder 32 formatiert sein muss. Die Datei muss direkt im Root liegen.
      3. USB Stick einstöpseln und auf die Settings Taste beim Navi drücken für ca. 10 Sekunden (Selbe Prozedur wie wenn man die Softwareversion einsehen möchte)
      4. Dadurch wird der Key auf dem USB Stick ausgelesen und die Shell von WinCE7 freigeschaltet
      5. Wenn Ihr wieder zurück wollt, einfach doppelklick auf "MyShell" oder alternativ Zündung raus und wieder rein, dann wird wieder der ursprüngliche Stand geladen

      WinCE7Shell.jpg

      WinCE7Explorer.jpg

      Keine Angst, Ihr könnt nichts kaputt machen, die originale Software ist in nem ROM abgelegt und wenn Ihr das nächste mal neu startet, ist alles wieder beim alten Hyundai Zustand.

      Wenn dann mal sämtlicher Code zu ARM und WinCE7 portiert worden ist, sollte der Mod in etwa so aussehen und diverse Apps erhalten.

      Blackra1n.jpg

      Gruss Wayne

      ""

      Santa Fe 2016 Facelift 2.2 CDRi

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wayne7215 ()

    • Ich persönlich wäre schon sehr interessiert. Aktuell habe ich keinen mehr (unter anderem weil einige Probleme mit dem Radi/Navi) und warte nun auf einen neuen.

      Wie sehen denn deine aktuellen Pläne aus?
      Soweit ich weiss läuft ja z.B. VLC bereits auf ARM Prozessoren auch in Windows 7 embedded. Hast du damit schonmal gespielt?

      Oder versuchst du direkt die komplette Oberfläche zu ersetzen?

    • Nachtrag:
      Die US Bezeichnungen sind glaube immer ein Jahr "voraus". Sprich der 2017 Santa Fe ist das aktuelle Facelift. Also bei uns wäre es 2016 und in Amerika 2017. Bin nicht 100% sicher, aber habe es mehrfach gelesen.

      Könnte also sein, dass falls die Hardware ähnlich genug ist, das Update auch bei uns funktionieren könnte.

    • Da scheinst Du andere Infos zu haben als ich, wo hast Du das her? Soweit ich weiss wurde das Projekt für CE eingestellt.



      VLC schrieb:

      The experimental WinCE port of VLC has been discontinued. There are currently no plan to resume it, due to lack of interested developers and proper toolchains.

      Wir basteln mit dem CorePlayer rum.

      Santa Fe 2016 Facelift 2.2 CDRi

    • officiallyme schrieb:

      Nachtrag:
      Die US Bezeichnungen sind glaube immer ein Jahr "voraus". Sprich der 2017 Santa Fe ist das aktuelle Facelift. Also bei uns wäre es 2016 und in Amerika 2017. Bin nicht 100% sicher, aber habe es mehrfach gelesen.

      Könnte also sein, dass falls die Hardware ähnlich genug ist, das Update auch bei uns funktionieren könnte.
      Das wäre interessant wenn das so wäre, aber ich glaube die Versionen sind bei den Amis wie bei uns.

      Ich bin auch auf Ami Foren unterwegs und es wäre nett wenn da mal einer die Software online stellen könnte, so das wir uns die mal ansehen könnten, aber das sind alles Egos und bis jetzt hat das noch keiner gemacht ;(

      Ich drängle aber weiter, bin ausdauernd ;)

      Santa Fe 2016 Facelift 2.2 CDRi

    • Absolut coole Sache!!!! :thumbsup:

      Nur Sicherheitstechnisch... wenn man anfägt da zeugs zu modifizieren.. hätte evtl. eine maleware über das Multimedia System zugriff auf das Autosystem oder ist alles abgeschottet? Bei Auto's bin ich extreme vorsichtig. Sorry ;)

      Das Apple Carplay nicht angeboten wird, ist absolut mies!!! Habe aber gesehen das es z.Bsp. in Australien im Santa Fe vorhanden ist! 8o

      P.s.

      Muss dann bei jedem neustart die Software wieder via USB importiert warden?

      Das angehängte File ist nur dafür da um das Windwos freizuschalten? Sind auch noch mods verfügbar?

      :thumbsup: Zu jedem Auto, das passende Forum :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von turbo16v ()

    • Sicherheitstechnisch brauchste keine Bedenken haben, praktisch alles was fahrzeugspezifisch ist, läuft auf nem eigenen Controller (Armaturenanzeige).
      Das Navi Display hat "nur" die Navi, HiFi, Kamera und Klimaansteuerungen integriert.

      Ziel wäre es eigentlich, dass man den USB Stick eingestöpslet lassen kann und der Mod dann direkt vom USB geladen wird, so dass an der OEM-Hyundai Software nichts modifiziert werden muss. Alternativ könnte man es auch direkt auf das Board installieren, weil mit einem Reset würde sowieso wieder alles in den Ursprungszustand versetzt werden. Aber das wäre dann Phase 2 ;)

      Momentan verwende ich allerdings gerade alle Ressourcen um zu dem CarPlay und Android Auto Image zu kommen, was die Australier und Amis ja ungerechterweise bereits haben. Aber bis jetzt will das noch keiner mit mir teilen :S;(

      Das angehängte File schaltet einfach die GUI von Windows frei, ändert also nichts am System.

      Santa Fe 2016 Facelift 2.2 CDRi

    • Ok vielen Dank für deine Antwort ;)

      Ja dann werde ich mal das Windows freischalten.. kann dann zwar nicht viel damit anfangen.. oder könnte man dann scho via explorer einen Videoplayer starten das auf dem USB stick ist? Wäre auch schon mal cool zu testen. :thumbup:

      Die Apple Carplay Software update könnte man eigentlich von der US Hyundai Homepage runterladen. Habe mal einen Account erstellt aber leider erscheint dann bei mir der Download Bereich nicht. Evtl. ne IP Sperre? Über ein Proxy könnte es dann evtl. gehen?

      :thumbsup: Zu jedem Auto, das passende Forum :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von turbo16v ()

    • Du bräuchtest eine gültige VIN und eine Telefonnummer für einen Rückruf. Scheint sehr beschränkt zu sein.
      Mittlerweile gibt es den Downloader für das Update im US Forum. Scheint aber fahrzeugspezifisch zu sein und könnte aktuell Probleme machen. Wir müssen mal abwarten was sich da so tut. Aktuell sieht es eher traurig für uns in Europa aus.

    • Gibt es einen Weg, um herauszufinden welche Hardware verbaut ist in einem Fahrzeug?
      Ich weiss, dass man durch langs Drücken der Einstellungstaste (Zahnrad) die Softwareversionen angezeigt bekommt. Aber die sagen ja nichts aus. Kann man durch weitere Tasten(kombinationen) sehen welche Hardware es ist oder welches Betriebssystem?

    • officiallyme schrieb:

      Gibt es einen Weg, um herauszufinden welche Hardware verbaut ist in einem Fahrzeug?
      Ich weiss, dass man durch langs Drücken der Einstellungstaste (Zahnrad) die Softwareversionen angezeigt bekommt. Aber die sagen ja nichts aus. Kann man durch weitere Tasten(kombinationen) sehen welche Hardware es ist oder welches Betriebssystem?

      Den gibt es ;) Du must zuerst das GUI freischalten mit dem File aus Post 1 und dann noch dieses angehängte Tool (ResInfo.txt in ResInfo.exe umbenennen) auf Deinen Stick kopieren. Wenn Du das dann mit doppelklick ausführst wird dir die Hardware angezeigt auf dem Tab "System".
      Dateien
      • ResInfo.txt

        (93,7 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Santa Fe 2016 Facelift 2.2 CDRi

    • :D
      Ich meinte eigentlich ohne "Hack". Möchte ja nicht bei einer Begutachtung noch vor dem Kaufvertrag an einem Probefahrzeug rum-hacken.
      Klar, es ist kein richtiger Hack, der irgendetwas stören würde, aber das gehört sich dann doch irgendwie nicht.

      Also nur via Menus geht nicht?