Inspektionskosten 30Tkm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inspektionskosten 30Tkm

      Hallo zusammen,
      Wer von euch hat schon den ersten Kundendienst hinter sich?
      Und was habt ihr dafür bezahlt?

      Mich hat es fast aus den latschen gehauen als ich die Rechnung bekommen habe..
      Für einen Ölwechsel, Luft und Innenraumfilter, Softwareupdate und die restlichen Flüssigkeitstände sowie auf Mängel kontrollieren.

      Arbeitszeit 1,8std.

      Betrag 475,?? €

      Gruß Matthias

      ""

      Santa FE TM 2019 / 2.2 CRDi / 8-Stufen-Automatikgetriebe AWD / Earthy Bronze / Premium (ausser Panorama)

    • ich hab damals bei der 30000km inspektion 240 brutto bezahlt, allerdings das Motoröl selbst angeliefert. Das Öl in der werkstatt kostet sicher um die 100 Euro. Auch war meine 30er Inspektion Ende 2015......
      Dann fang mal an zu sparen..... die 60er, 90er usw. werden noch teurer wenn ich mich recht erinnere. :):):)

      Santa FE DM, Baujahr 2014, Premium, Schiebedach, weiss

    • Ufff... Also da bin ich echt etwas enttäuscht von Hyundai .. Bei meinem amerikanischen Italiener waren die 4 x 30tkm Inspektionen immer unter 300 teuronen. Dachte zuerst das es an der Händler Übernahme liegt.. Aber als ich bei zwei weiteren Hyundai Werkstätten nachgefragt hatte wurde mir schnell klar das es nicht daran lag o_O

      Öl 6,4l = 118 €...

      >>> weizenspoiler macht jetzt eine Werkstatt für Kundendienst / Inspektionen an Santa fe'n auf.

      Wer mag kommen? 50% günstiger als bei "meinem" Händler
      :totlachen::totlachen:

      Santa FE TM 2019 / 2.2 CRDi / 8-Stufen-Automatikgetriebe AWD / Earthy Bronze / Premium (ausser Panorama)

    • Hallo zusammen,

      bevor ich mich (Gottseidank) für Hyundai entschieden habe war ich Jahrelang mit den Wolfsburgern (Touareg) und Ingolstädtern (A6 ) unterwegs.
      Da sind die Kundendienst Preise bei Hyundai sehr human dagegen.

      Santa Fe TM 2019 2.2 CRDI 4WD HTRAC, Modelljahr 2020, Premium, Automatik, Panorama-Schiebedach, abschwenkbare AHK, magnetic force

    • Die 30er Inspektion bei über 450€ ist aber schon hastig. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass DM und TM sich so sehr unterscheiden.
      Hier hatte ich mal für den DM einen Tröt über Inspektionskosten gestartet: santafe-forum.de/index.php/Thr…spektionskosten/?pageNo=1

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017