Alufelgen für den Winter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alufelgen für den Winter

      Hallo Leute
      Nächste Woche ist es soweit... :thumbsup: Dann kommt ein neues Familienmitglied... :) Der Santa Fe Premium mit 4WD, Automatik und Diesel. Und dazu habe ich mal eine Frage: original sind ja für den Sommer 19 Zöller drauf. Welche Größe sollte man für den Winter nehmen? Auch 19" oder doch eher kleiner... Gebt mir bitte mal einen Tipp. ?(
      Viele Grüße aus Mecklenburg
      Thrasher

      ""
    • Ach, ein weiterer Mecklenburger hier. Schön.
      Da wir bereits Anfang März haben, würde ich mir jetzt keine Gedanken mehr um Winterräder machen. Ich habe meine zwar noch drauf, die fliegen Mitte/Ende April aber spätestens wieder runter...

      Eingetragen ist die kleinste Kombination mit 235/65R17. Ausgeliefert wird bis 19" (beim Premium). Irgendwo dazwischen darfst du dich also bewegen, solange der Abrollumfang nicht zu stark abweicht. An meinem fahre ich DEZENT TD black 7.5 x 19.0 (LK 5, ET 45) Reifen: Hankook i*cept evo² (W320A) 235/55 R19 105V XL (damals bestellt bei Tirendo).

      Grundsätzlich braucht man sich eigentlich keine Gedanken um die Wintertauglichkeit machen, sofern man keine knallbunten Tuning-Felgen fährt. Da wird ggf. der Klarlack nicht so dick sein, wie bei üblichen Straßenfelgen.

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • Sehe ich genauso wie @airliner. Ich fahre im Winter 235/60 18. Ist eine gängige Grüße und
      nicht so teuer wie die 19". Für den Sommer kommen natürlich die 19 er drauf. Da die originaln
      Hankook jetzt mittlerweile runter sind, habe ich mich für den Michelin Pilot Sport 4 SUV
      entschieden, der zwar etwas teurer ist, aber in den Test's als Sommerreifen top abschneidet.

      MAXL

      Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach

    • Hallo airliner, Hallo maxl

      habe ich richtig gelesen, das dein (airliner) Santa Fe Baujahr 2016 ist? Also kein TM? Und maxl seiner auch kein TM?
      Mein TM kommt am 17.3. und hat natürlich die 19er mit SR drauf. Und die bleiben auch drauf. Nur möchte ich mich jetzt schon mal nach Winterräder umsehen und ggf. dann Felgen und Reifen kaufen. Also seid ihr der Meinung, das ne 18er Felge für den Winter völlig ausreichend ist? Im Moment habe ich mich für diese hier entschieden:


      AUTEC Astana schwarz Front poliert 8.0J x 18 ET 46

      Mein Santa Fe wird die Premium Ausstattung haben mit allem pipapo in Phantom Black. Außer Standheizung wird alles an Board sein. Natürlich auch die 8-Gang-Automatik mit 200PS, Diesel, 4WD und Panoramadach. Mehr geht eigentlich nicht.. Freue mich schon wie Bolle...





      Santa Fe - The Black Beast

    • Ja du hast recht...meiner ist noch ein 15er DM. Aber die Premium Version war auch schon
      immer mit 19" Sommerreifen bestückt. Im Winter haben die 235/60... nicht 55...eine höhere
      Reifenflanke, was bei kleineren Rutsch-Remplern von Vorteil ist/sein kann.

      MAXL

      Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach

    • Das ist richtig, ich fahre einen DM. Wichtig bei der Größe ist halt, dass die Felge nicht zu klein wird, weil du sonst Probleme mit der Bremsanlage bekommst. Das ist bei 18ern aber nicht der Fall. Ich nehme an, du könntest auf dem TM auch 17er fahren, aber wer will das schon? ;)
      Letztlich entscheiden dein Geldbeutel und dein Popometer, ob du lieber 18 oder 19 fahren willst. Da bei den 19ern die Flanke entsprechend kleiner ausfallen muss, damit der Abrollumfang sich nicht verändert, wird Federverhalten etwas härter, das Fahrgefühl dafür etwas direkter ausfallen. Das muss jeder selbst entscheiden.
      Da ich auch im Winter häufig und viel Autobahn fahre, war mir ein weniger schwammiges Fahren wichtiger, zumal der SF schon recht komfortabel ist.

      Schöne Felgen übrigens, ähnliche hatte ich damals an meinem i30 auch drauf.

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • vielen Dank für eure Antworten.. Dann werden es wohl die obigen 18" werden. Welchen passenden Reifen für den Winter könnt ihr bedenkenlos empfehlen? Ihr habt ja schon Erfahrung, ich müsste mich auf diverse Testergebnisse verlassen. Auf meinem Kia Sportage habe ich jetzt ein Nokian Reifen drauf. Der hatte im Test sehr gut abgeschnitten.

      Noch 10 mal schlafen.... :sleeping:

    • Habe aktuell die Hankook i*cept evo² (W320A) als Straßenkontakt. Ich kann nicht meckern. Kein (spürbarer) Mehrverbrauch, laufruhig und leise. Mangels Schnee kann ich dazu nur recht wenig sagen. An den drei Tagen, als es die letzten Jahre hier oben Schnee gab, habe ich wohl Urlaub gehabt. Generell haben sie aber sowohl bei Nässe als auch bei Trockenheit guten Kontakt aufgebaut.

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • So, endlich habe ich ihn.. Meinen Santa Fe Premium in Phantom Black... Bin sehr zufrieden bis jetzt, habe ja auch schon 200km runter.. .
      Eine weitere Frage zu den Winterreifen. Der Freundliche hat mir einen kompletten Satz original Hyundai Felgen mit Conti Winterreifen für 1450€ (18 Zoll, schwarz, 5 Speichen) angeboten. Ich denke, das sind die F2 aus dem Zubehör Katalog. Zuschlagen? Oder doch eher alles einzeln kaufen...

    • Die Frage ist eher: Sind sie dir das Geld wirklich wert? Hast du sonst mal auf Tirendo, Reifen.com oder einer anderen Seite geschaut, was dir so gefällt und eben diesen Reifen mit aufgezogen? Wie teuer sind diese Kombinationen?
      Da ich gerade kein Bild vor Augen habe, kann ich dir schlecht was zum Preis-Leistungs-Verhältnis sagen. Meine Kombination (siehe Post 2) hat insgesamt, mit Sensoren und Lieferung 1385€ gekostet und waren für mich jeden Cent wert.

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • ich habe mich mal bei reifen.com umgesehen und eine Felge als Komplettrad ausgewählt. Nur, welche Größe soll ich nehmen? 235/55 ODER 60/R18. Dazu kommen noch die Sensoren, da weiß ich auch nicht wie und welche .. Alles bissel zu hoch für mich weil Neuland. Komplettrad gut und schön, aber dazu müsste ich halt die genauen Indexe wissen...Noch ist zwar Zeit, aber so wüsste ich halt jetzt schon was für mich in Frage kommt..

    • Ich habe es so gemacht, dass ich mir den zweiten Satz in genau der gleiche Größe bestellt habe, wie die Sommerreifen bei Auslieferung. Habe dann die Sommerreifen auf die neuen Felgen gezogen, welche mir besser gefallen und die original Hyundai-Felgen für die Winterreifen genommen. Habe somit meine Sommerfelgen mit Winterreifen bestellt (natürlich nicht bereits aufgezogen).

      Hyundai Santa Fe TM Premium Seven - 07/2019 - 2.2 CRDi 4WD HTRAC - Magnetic Force