Wieviel KM hat euer SF runter und welche Defekte in der Zeit.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • airliner schrieb:

      Kleines Update nach zwei Jahren und 62.000km: Nichts außer das Auspuffploppen, das Anfang Februar beseitigt wird.
      Hab den Dicken heute von der Inspektion abgeholt.
      Wird das "Ploppen" auf Garantie beseitigt? Mich störts eigentlich nicht...aber wenn es kostenlos ist :?:
      ""
      Santa Fe DM 2.2 (2016) Allrad Premium Vollausstattung mit Panoramadach
    • Ja, geht auf Garantie. Damit bin ich aber nicht er erste hier.
      Es sind wohl ein paar Schweißnähte nicht so, wie sie sein sollten und deswegen knallt das gern beim entspannen, sobald er kalt wird.

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • 86 000 Km,
      Bremsscheiben 1X
      Bremsbeläge 2X
      Bereifung 8X noch die Ersten
      Scheinwerfer Garantie


      Letzte Woche Batterie neu, seit dem geht
      Start/Stop bei jedem Anhalten.

      In den 3 1/2 Jahren zuvor ging Start/Stop nie.
    • Hallo allerseits.
      Mein Grand Santa Fe 2,2 Diesel 75000 km kein Allrad mehr. Bei der Inspektion wurde festgestellt das ein Buchse gerissen ist und die Allrad Kupplung kaputt ist. Wird auf Garantie getauscht. Wundert mich nur das nach 4 Jahren und der Laufleistung diese kaputt ist. Hat das schon jemand von euch gehabt?

    • habe jetzt 96 tsd runter, mein Allrad geht auch nicht mehr, wir dachten erst es sei ein Fehler im Bussystem,dort war eine Fehlermeldung drin, aber die Schalterfunktion "lock" kommt hinten am "Zuschaltgetriebe" an löst aber nichts aus, die Kardanwelle läßt sich nicht drehen, somit denke ich auch das hier am Allradgetriebe etwas defekt ist, ich habe aber keine Garantie mehr.
      @Santa X du kannst ja einmal deine Werkstatt fragen was die Instandsetzung normalerweise kosten würde, grazie
      VG Paul

    • Neu

      KM stand aktuell: 115tkm
      Automatikgetriebe bei 90tkm (Verzahnung richtung Verteilergetriebe war nicht mehr da) keine Garantie (rund 10000 teuro)
      Elektronische Lenkung bei ca. 60tkm (schwerer Punkt in der Mittelstellung)
      Rücklicht re. undicht (Wassereintrit) ebenfalls bei 60tkm
      2x Bremsscheiben und Beläge vorne und hinten
      Ausfall Fensterheber re. im Sommer

      Alles in allem ein sehr kostenintensives Fahrzeug. Ich werde auf jedenfall keinen Hyundai mehr kaufen! Kulanzanträge werden grundsätzlich abgelehnt (das Getriebe ging ca. 3 Wochen nach der Garantie kaputt!)