Aus SantaFe ausgeschloßen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aus SantaFe ausgeschloßen...

      Hallo zusammen,

      ich wollt euch berichten, was mir am Wochenende passiert ist.

      Ich war mit Frau und Hund wandern, komme zum Auto zurück, der Funkschlüssel im Rucksack wird erkannt und ich kann den Kofferraum öffnen. Hund und Rucksack in den Kofferraum gepackt, und den Kofferraum per Knopf geschlossen. :!:

      Dann sagt meine Frau zu mir ich solle doch bitte das Auto entsperren. Nach Diskussion darüber wer den Schlüssel hat, ist uns aufgefallen das dieser beim Hund im Kofferraum lag. Dann waren wir ein wenig geschockt, da wir uns ausgesperrt hatten. =O:cursing:

      Dann ADAC angerufen, der nette Herr kam erstaunlicherweise innerhalb von 15 Minuten, da er gerade in der nähe war. Ich musste Unterschreiben, dass es eventuell zu Schäden am Fahrzeug kommen kann (Kratzer, etc.). Er hat dann mit Keilen und Luftkissen die Fahrertür einen Spalt geöffnet und mit einem langen Draht den Türöffner auf der Fahrerseite "gezogen" Die Tür ging auf und die Alarmanlage an. Dann in den Kofferraum geklettert und mit der Fernbedienung das Auto entsperrt und die Alarmanlage deaktiviert. Die ganze Aktion hat keine 15 Minuten gedauert. Alles in allem waren seit dem Anruf beim ADAC nur knapp 30 Minuten vergangen.

      Da ich ADAC Plus Mitglied bin, werden die Kosten für den Einsatz vom ADAC übernommen. :thumbsup:

      Also an Warnung an alle Keyless-User: Vergesst nicht den Schlüssel im Kofferraum.


      Gruß
      Andreas

      ""

      “Ein gut erzogener Hund wird nicht drauf bestehen,
      dass du die Mahlzeit mit ihm teilst,
      er sorgt lediglich dafür,
      dass dein Gewissen so schlecht ist,
      dass sie dir nicht mehr schmeckt.”
      (Helen Thomson)

    • Ist einem Kollegen mit einem BMW genau so auch passiert, Schlüssel im Kofferraum. Sollte allerdings eigentlich nicht passieren dürfen, oder?????? Kofferraum hab ich noch nicht probiert, liegt der Schlüssel vorn im Wagen kann man den glaub ich nicht verschliessen ......

      Santa FE DM, Baujahr 2014, Premium, Schiebedach, weiss

    • santafreeracer schrieb:

      Bei mir ist es einige Male vorgekommen, dass der Schlüssel im Kofferraum lag und die anderen Türen zu waren. Ich könnte immer die Heckklappe über den Taster öffnen. Habe die automatische Öffnung bei Annäherung im BC deaktiviert.
      Diese wiederum habe ich aktiviert. Ob das das Problem ist? ?(

      “Ein gut erzogener Hund wird nicht drauf bestehen,
      dass du die Mahlzeit mit ihm teilst,
      er sorgt lediglich dafür,
      dass dein Gewissen so schlecht ist,
      dass sie dir nicht mehr schmeckt.”
      (Helen Thomson)

    • Also grade ausprobiert. Automatisches Öffnen ist aktiviert bei mir.
      Santa abgeschlossen, nach hinten und manuell Kofferraum geöffnet. Türen bleiben verriegelt. Schlüssel reingeworfen und manuell geschlossen. Kofferraum geht zu und Santa meldet sich mit Dauerton. Gleichzeitig entriegelt er alle Türern. So wie es sein soll. Alles andere wäre auch Schwachsinn, vor allem so Aussagen vom ADAC, dass der Kofferraum nicht überwacht würde.......

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

    • Also ich habe es schon mehrfache gehabt, dass ich den Santa mit dem Schlüssel verschlossen habe - und im Kofferraum stand die Tasche meiner Frau mitsamt deren Schlüssel. Und das hat er nicht gemerkt...

      Scheint also möglich zu sein, warum auch immer ?(

      Santa Fe DM 08/16 5-Sitzer blue 2.2 CRDi Allrad Premium 6-Stufen-Automatik in Ocean View mit allen Paketen, die es gab. Zusätzlich eine Leistungssteigerung durch Steinbauer.

    • Lässt sich ganz einfach erklären.der Santa is nicht blöd und merkt, dass draußen noch ein Schlüssel ist und es gewollt oder nicht schlimm Ist, wenn er dann verriegelt, während ein Scchlüssel drin ist.
      Grad probiert, wenn ich zwei smartkeys dabei habe, kann ich den Santa verriegeln, obwohl ein smartkey im Santa ist........

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

    • Schlüssel gehört mMn an den Mann/Frau und nicht in irgeine Tasche/Rucksack was auch immer. Du schmeißt die Tasche in den Kofferraum, machst dich auf den Weg zum Lenkrad und da sitzt plötzlich schon einer, hat die Türe verschlossen, startet und fährt ab ... :thumbup:
      Und der Dieb lacht sich einen mit deinem Auto die ganze Fahrt das er auch noch nen Schlüssel zum Wagen hat ... :thumbsup:
      Aaaalles richtig gemacht ! ^^

    • Steven schrieb:

      Also grade ausprobiert. Automatisches Öffnen ist aktiviert bei mir.
      Santa abgeschlossen, nach hinten und manuell Kofferraum geöffnet. Türen bleiben verriegelt. Schlüssel reingeworfen und manuell geschlossen. Kofferraum geht zu und Santa meldet sich mit Dauerton. Gleichzeitig entriegelt er alle Türern. So wie es sein soll. Alles andere wäre auch Schwachsinn, vor allem so Aussagen vom ADAC, dass der Kofferraum nicht überwacht würde.......
      Also genauso wie bei uns am Wochenende. War das Signal des Schlüssels evt durch den Rucksack gedämpft?

      Ich muss das nochmal ausprobieren...

      “Ein gut erzogener Hund wird nicht drauf bestehen,
      dass du die Mahlzeit mit ihm teilst,
      er sorgt lediglich dafür,
      dass dein Gewissen so schlecht ist,
      dass sie dir nicht mehr schmeckt.”
      (Helen Thomson)