Automatisch abblender Innenspiegel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Automatisch abblender Innenspiegel

      Servus zusammen, sagt mal ein 2018er Premium hat doch einen automatischen Innenspiegel, deshalb ja auch der Ein und Ausschaltknopf. Meiner macht aber nix. Wie ist das bei euch?

      ""
    • @piesie: Beim TM ist der An- und Ausknopf am Spiegel für den Kompass, von daher wird er keinen Unterschied bei betätigen des Knopfes sehen. Ich weiß nicht, ob jede Ausstattungslinie den abblendenden Spiegel hat oder nicht. Vielleicht meldet sich der Themenersteller ja nach den ganzen Feiertagen.

      Hyundai Santa Fe TM Premium Seven - 07/2019 - 2.2 CRDi 4WD HTRAC - Magnetic Force

    • @Herr Dezember
      ich hab das nicht bestritten das der Knopf für den Kompass ist :-)....... Der DM hat übrigens 2 Knöpfe, einen für den Kompass und einen für den abblendenden Innenspiegel. Also das nehme ich jedenfalls an das der zweite Knopf dazu da ist...........Unterschied beim betätigen hab ich bisher allerdings noch nicht bemerkt, habe aber ehrlich gesagt auch noch nie darauf geachtet, mich blendet da nix .......
      Ja, mal schauen was der Themenstarter noch schreibt....

      Santa FE DM, Baujahr 2014, Premium, Schiebedach, weiss

    • @ Daniel.Ecker,

      + Der automatisch abblendende Innenspiegel ist Serie,für die Außenspiegel gibt es diese Funktion nicht. Ebenso serienmäßig sind gute Voll-LED-Scheinwerfer, die über dynamisches Kurvenlicht verfügen, sowie der Fernlichtassistent, der automatisch auf- und abblenden kann. Parksensoren an Front und Heck hat der Santa Fe ab Werk,ein Einparkassistenten ist jedoch nicht erhältlich. Gleiches Spiel bei den Kameras, für das Heck gibt es sie serienmäßig, die weiteren Kameras für eine 360-Grad Sicht sind den Versionen mit Automatikgetriebe vorbehalten und folglich für die getestete Variante nicht lieferbar.

      Information stamm aus einem ADAC Test.

      LG
      Ludwig

      Santa Fe TM 2019 2.2 CRDI 4WD HTRAC, Modelljahr 2020, Premium, Automatik, Panorama-Schiebedach, abschwenkbare AHK, magnetic force

    • Ja der Spiegel hat zwei Knöpfe. Einmal für den Kompass und einmal für den Spiegel selbst, da leuchtet dann auch eine LED. Es spielt aber überhaupt keine Rolle ob ich den Spiegel ein oder ausschalte. Wenn hinter mir jemand fährt blendet es mich und ich muß den Spiegel manuell wegkippen. Funktioniert also genauso gut wie die Start-Stopp-Automatik. Die hat sich jetzt in über 10000km noch nicht einmal betätigt. Lediglich im Tacho geht die Anzeige dafür an.

    • dann teste das doch einfach mal....... hinten am Spiegel ist ein kleiner Schlitz wo der Sensor drin ist. den Schlitz mit 2 Fingern zu halten und nach wenigen Sekunden verdunkelt sich der Spiegel. Kannst auch im stand machen und am Tag....Motor sollte aber laufen bzw. Zündung an. Bei mir funktioniert das einwandfrei. Der Effekt ist auch sehr deutlich zu sehen.

      Santa FE DM, Baujahr 2014, Premium, Schiebedach, weiss

    • Danke für den Tipp. Hab's jetzt mal so ausprobiert am Tage und da war die Verdunklung deutlich zu sehen. Er funktioniert also. Der Effekt wirkt sich Nachts allerdings bei meinem Firmenwagen deutlich stärker aus, deshalb dachte ich wohl der geht nicht.

      Jetzt versteh ich auch die Verwirrung. Hab gerade gesehen daß ich das Thema aus Versehen im TM Forum erstellt habe.

      Vielleicht kann das bitte ein Mod in das DM Forum schieben. Oder einfach schließen weil es hat sich ja