Chiptuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So eine Pedalbox ist nach meinem Wissen doch nur die Illusion, daß wenn man Gas gibt,
      die Box einen höheren Gaspedaldruck "vorgaukelt" ...mit mehr Leistung hat dies ja nichts
      zu tun....steigt da dann nicht auch automatisch der Verbrauch, wenn die Box immer etwas
      mehr Gas gibt?!?

      MAXL

      ""

      Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach

    • Mehr Leistung nein, du hast aber ein schnelleres Ansprechverhalten.
      Es ist ein anderes Fahrgefühl aber keine Mehrleistung !

      Ein SantaFe bleibt ein SantaFe. Fahrspass fängt woanders an, ist aber
      auch Unvernünftig und schön :thumbsup:

      Arbeitsauto: SantaFe,2016, weiß, Premium, Vollausstattung, AHZ,
      Spassauto: GT-R 3.8 V6 Premium Bj 2015 600PS

    • Die Pedalbox ist mit der "Sporttaste" bei anderen Fahrzeugen zu vergleichen. Sie gaukelt nix vor. Das Ansprechverhalten des Gaspedal
      verändert sich je nach Einstellung von Eco (5x) bis Sport (5x). Das Getriebe schaltet angepasst anders und der Verbrauch sinkt etwas.
      Die 197 DieselPS werden definitiv besser in Scene gesetzt.

      LG
      Micha

      SantaFe DM 2,2 CRD 197Ps in Weiß Bj 2015 Premium mit Allem incl. Panorama

    • Die Box sollte morgen bei mir ankommen. DTE hat sich gestern gemeldet und mitgeteilt, dass es für den Santa Fe zwei verschiedene Steckertypen gibt. Ich habe den netten Leuten von DTE ein Foto gemacht und heute morgen direkt eine Mail bekommen, dass das Teil dann heute in den Versand geht.

      Eine Mehrleistung brauche ich auch nicht. 197PS sind ausreichend für das was ich mit dem Auto mache. Er zieht hervorragend unseren Wohnwagen mit 1.700kg. Ich möchte lediglich die Trägheit etwas bearbeiten...
      Ich werde berichten wenn die Box eingebaut ist...

      LG
      Dennis

    • Hallo,

      so die Pedalbox wurde geliefert und gestern Abend auch gleich installiert.
      Der Einbau ist denkbar einfach. Stecker vom Gaspedal lösen, die Anschlüsse der Box einstecken...fertig!
      In der Bedienungsanleitung der Box wird beschrieben, dass diese an den Gaspedalweg angelernt werden soll. Gesagt getan: Zündung an, Box leuchtet. Einmal zwei Tasten auf der Box drücken und das Programm zum anlernen läuft. Einmal das Gaspedal sachte bis zum Kick-Down drücken und wieder loslassen. Das war es schon.

      Dann auf zur ersten Testfahrt. Ich habe den Sport+ Modus eingeschaltet damit man auch was merkt dachte ich mir.
      Und ich kann euch sagen. Man merkt das deutlich. Das Auto ist lange nicht mehr so träge wie vorher. Es ist viel agiler und man muss aufpassen, dass man nicht zu schnell die erlaubte Geschwindigkeit überschreitet.
      Heute morgen auf dem Weg zur Arbeit kann ich auch nur positives berichten. Ich fahre nur Landstraße zu meiner Arbeitsstelle. Hier muss der ein oder andere LKW mal überholt werden. Der Überholvorgang läuft viel besser.
      Klar sind das alles Erfahrungen von drei Fahrten... ein Langzeittest ist das nicht.

      Aber ich kann die Pedalbox von dte Systems uneingeschränkt empfehlen. Es macht alles einen sehr hochwertigen Eindruck.

      So das war es erstmal von mir... wenn ihr Fragen habt einfach schreiben.
      Liebe Grüße und einen angenehmen Tag wünsche ich euch.

      LG
      Dennis

    • Naja, die Box macht ja nichts anderes, als eine andere Reaktionskurve vorzugaukeln. Hier die Grafik von DTE-Tuning:
      Pedalbox.jpg
      Die gibt also einfach nur weiter, dass du das Gaspedal weiter runter gedrückt hast, als du es tatsächlich gemacht hast. Wenn der Motor bereits eingefahren ist, dann wirst du damit keine Probleme haben... ist halt so, als würdest du von Natur aus das Gas doller durch drücken.

      Hyundai Santa Fe TM Premium Seven - 07/2019 - 2.2 CRDi 4WD HTRAC - Magnetic Force