Gibt es noch mehr als schnellste und kürzeste Route

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gibt es noch mehr als schnellste und kürzeste Route

      Hallo zusammen,

      bin seit 6 Wochen nun auch glücklicher Hyundai-Fahrer und bastele noch an den Einstellungen des Navi’s.
      Bisher fand ich nur die Möglichkeiten schnellste bzw. kürzeste Route. Im Engineering Mode kann man auch einstellen, dass beide Alternativen nach Zieleingabe angezeigt werden. (Route/Multi Route Mode)

      Bei meinem Vorgänger (Ford)konnte ich noch etwas dazwischen wählen mit prozentualer Verteilung. Hintergrund ist das ich auf meinen regelmäßigen Strecken bei der schnellsten Route eine Minute schneller als bei der längsten da wäre, beinhaltet aber 8 km Umweg ?( .
      Danke schon mal für‘s antworten :)

      ""
    • Die Öko-Einstellung bringt nur bedingt etwas. In meinem Fall ist es meist eine kurze Strecke Landstraße bevor es dann auf die Autobahn geht. Ist gerade jetzt in der kalten Jahreszeit aber nicht verkehrt, da man den Dicken dann wenigstens etwas warm bekommt, bevor es schneller zu Gange geht.
      Due kürzeste Strecke ist dann wirklich auf den Meter genau die kürzeste. Ist dann gerne mal mit sinnlosen Abbiegemannövern versehen...

      So eine "Schöne Strecken" Option hatte ich mal in meinem Navigon auf dem Handy. Habe das Ding aber schon Ewigkeiten nicht mehr angerührt; Gibt's die überhaupt noch?

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • airliner schrieb:

      Die Öko-Einstellung bringt nur bedingt etwas. In meinem Fall ist es meist eine kurze Strecke Landstraße bevor es dann auf die Autobahn geht. Ist gerade jetzt in der kalten Jahreszeit aber nicht verkehrt, da man den Dicken dann wenigstens etwas warm bekommt, bevor es schneller zu Gange geht.
      Due kürzeste Strecke ist dann wirklich auf den Meter genau die kürzeste. Ist dann gerne mal mit sinnlosen Abbiegemannövern versehen...
      Nur weil du dich auf der Autobahn befindest, heißt es ja nicht, dass du kickdown machst und 200 fährst ;) Von mir bis zur Autobahnauffahrt sind es ca. 3-4 Kilometer. Die ersten 10-20 Kilometer (je nach Außentemperatur) fahre ich auch mit den LKWs auf der rechten Spur mit 100 km/h. Erst wenn der Motor warm ist, wird Reisegeschwindigkeit gefahren ;)

      Ich persönlich benutze die schnellste Strecke und habe das Auto mit dem WLAN am Handy verbunden, damit er sich alle Aktualisierungen ziehen kann. Bei größeren Verzögerungen oder Sperrungen werde ich dann auch gefragt, ob ich auf der Route bleiben will oder lieber 10km mehr fahren möchte aber mir dafür 20 Minuten Stau spare. Weder die kürzeste noch die schnellste Route bringen mir was, wenn ich dann in eine Vollsperrung fahre.

      Hyundai Santa Fe TM Premium Seven - 07/2019 - 2.2 CRDi 4WD HTRAC - Magnetic Force

    • TM2019 schrieb:

      Danke für das bisherige Feedback.
      Ja, man kommt in das Menü wenn man über Setup, Systeminfo
      6 mal links und dann 2 mal rechts neben denn Button „Aktualisieren“ bzw. „Update“ drückt.
      Hi ,
      war im Engineering Mode drinnen. Habe aber die Funktion nicht gefunden, wo man die weitere Routenoption einstellen kann. Gibt es für das EMode auch eine Übersetzungsliste/ Dokumentation?

      Hab es gefunden. Bringt aber nichts, da das Navi nur eine Route auwählt. S. Foto
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DeSaFe ()

    • wenn es eine echte Alternative zwischen kurz und schnell gibt, so zeigt es das Navi auch unterschiedlich an. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, diese Einstellung dauerhaft zu belassen. Die setzt sich leider jedes Mal wieder zurück