Frontscheibe von Innen klatsch nass

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frontscheibe von Innen klatsch nass

      Hallo,
      habe seid einiger Zeit das Problem, dass die Frontscheibe nach dem Abstellen extrem nass ist.
      Die Feuchtigkeit breitet sich dann im ganzen Wagen aus.
      Wenn ich das Gebläse wärend der Fahrt von der FS wegnehme und in den unteren Bereich des Autos stelle beschlägt sie wieder.
      Kann so was am Innenraumfilter liegen?
      Die Klimaanlage lasse ich auch schon immer mitlaufen.
      Man kann richtig sehen, wie die feuchte Luft aus den vorderen Lüftungsschlitzen nach oben kriecht.
      Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen :thumbsup:
      Ach so ...... einen Raumentfeuchter hatte ich auch schon im Auto ...... hilft leider auch nichts. ||

      ""
    • Hallo Konfuzius,

      du solltest als erstes mal nachschauen, ob dein Ablauf der Klima freigängig ist, soll heißen, dass das der Raumluft entzogene Wasser / die Feuchtigkeit auch tatsächlich nach draußen gelangt.
      Jetzt der technische Teil ... meines Wissens unter dem Beifahrersitz neben dem Auspuff (ganz großes Fragezeichen "???" ... wie schon gesagt absoluter Nichttechniker) :S

      Vielleicht macht nämlich dein Trockner / Verdampfer nicht mehr das, was er soll :huh:


      Gruß aus Rheinhessen, Holger

      Info für neue (und alte) Anwesende:
      Bitte füllt eure Signatur mit euren Fahrzeugdaten aus. Beachtet auch die weiteren Möglichkeiten der Vorstellung von euch bzw. eurem Fahrzeug und die Galerie.




      "Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich."

      (Konrad Adenauer)

      SF Premium, 2.2 4WD, 145 KW, Ocean Blue
    • Es war der Pollenfilter.........war total verdreckt.
      Allerdings ist mir bei den kalten Temperaturen eine Lasche beim abnehmen abgebrochen.
      Weiß jemand, wo man solch einen Deckel nach bekommt?