Wireless CarPlay?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wireless CarPlay?

      Nicht dass das jetzt kriegsentscheidend wäre. Aber wireless Apple CarPlay hat der SF ja nicht. Meint ihr sowas könnte funktionieren, Kosten und Sinnhaftigkeit mal außen vor gelassen:

      redmondpie.com/wireless-carpla…y-car-headunit-for-cheap/

      Läuft denn bspw das SF „Navi“ auf Android oder weiter windows CE o.ä. wie beim Tucson?

      ""

      Santa Fe TM 2.2 CRDI 4WD Modell 2020 Magnetic Force All In

    • Wenn die sagen, dass es geht, was sollte dagegen sprechen? Frage ist nur ob Wireless CarPlay genau so schnell ist, wie wired.....Das ist das entscheidende Kriterium.

      Ob das TM Navi noch WinCE hat, kann ich leider nicht beantworten. Der DM hat definitiv CE....

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

    • Im Frontbereich gibt es in der Konsole unten eine USB Buchse....dort steckt aktuell mein USB-Speicher drin zwecks Mukke....aber das Thema Apple CarPlay würde ich auch gerne dauerhaft am Start haben....entweder eine kabellose Lösung (siehe vorigen Post mit Link), die aber auch mit einem Zusatzteil inkl. Kabel verbunde ist - oder ggf. diesen Adapter:

      USB 1-zu-2 Port USB 2.0 Doppelsplitter

      Oder gibt es noch eine andere Idee? Die Buchse vorne mittig in der Konsole ist vermutlich die einzige Möglickeit, den USB-Speicherstick zwecks Quelle Mukke bzw. eben auch Apple Carplay zu nutzen?

      Schönen Sonntag und Grüsse

      Reynas

    • Hat noch keiner Erfahrungen mit Adaptern / USB-Verteilerbuchsen in Verbindung mit dem USB-Slot mittig in der Mittelkonsole sammeln können?

      Ich habe noch zwei Typen gefunden, die sowohl Daten (MP3s) als auch CarPlay zeitgleich „beherrschen“ sollen....

      Link1

      Link2

      Testen werde ich beide Adapter einmal...wünschenswert wäre, wenn ich zb Link2 (mein Favorit) mit den ca. 30cm Kabellänge etwas hinter die Kunststoffverkleidung auf der Beifahrerseite am linken Rand bekommen könnte. Aber das Kunststoff ist so gut verbaut und ich muss mal sehen, ob sich diese irgendwo „öffnen“ lässt...ohne es kaputt zu machen / anzubohren etc.

      Hat hierzu jemand schon Erfahrung, diese Seitenverkleidung im Beifahrerbereich zu „öffnen“?

      VG Reynas