Kamera Bild im Tacho Toterwinkel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kamera Bild im Tacho Toterwinkel

      Hallo Leute.

      Folgende Sachlage, ich bin seit 3 Monaten stolzer Besitzer eines Santa Fe TM. Ich habe diesen online konfiguriert, so wie ich ihn gerne haben wollte. Ein befreundeter Händler, hatte zum Glück genauso einen Santa Fe auf Lager, somit ist die Wartezeit von ca. 6 Monaten entfallen. Eigentlich toll.

      Jetzt ist mir leider erst im Nachhinein aufgefallen das der, den ich konfiguriert habe schon das "neue Modell" ist sprich mit Monitor im Tacho für Toterwinkel Geschichte. Der den ich bekommen habe, hat das natürlich nicht.

      Augenscheinlich sind in dem neuen die identischen Kameras im Spiegel verbaut und der Tacho weißt optisch keine Änderung auf.

      Nun zu meiner Frage, sollte dies vielleicht rein Softwareseitig zu ändern sein?

      ""
    • Hallo, nein, leider ist das per Software nicht einzustellen. Das wäre zu schön. Dafür braucht man die richtigen Spiegel. Für die 360°-Rundumsicht sind die Kameras in den Spiegeln nach unten gerichtet, aber für die Monitor-Funktion müssten sie nach hinten gerichtet sein. Man müsste also die Seitenspiegel mit den nach hinten gerichteten Kameras haben. Wahrscheinlich kommt dann noch das Schaltgerät dazu. Wird schon etwas aufwendiger, wenn man es unbedingt haben möchte.

      Hyundai Santa Fe TM Premium 2.2 CRDI 4WD Automatik in Black Phantom, Vollausstattung, Km-Stand 11000.

    • Neu

      hallo zusammen,

      das Kamerabild im Tacho, welches beim "blinken" die Situation nach hinten darstellt, gibt es erst ab Modelljahr 2020.
      Mein "Dicker" ist Erstzulassung 07.08.2019 aber schon Modelljahr 2020 und hat das sehr hilfreiche Kamerabild.

      Santa Fe TM 2019 2.2 CRDI 4WD HTRAC, Modelljahr 2020, Premium, Automatik, Panorama-Schiebedach, abschwenkbare AHK, magnetic force

    • Neu

      Meine Erstzulassung war am 06.2019 und der hat die Funktion leider nicht. Sind die Kameras für die Monitorfunktion wirklich in den Seitenspiegeln? Oder sind die hinten in der Stoßstange? Wenn die in den Spiegeln sind, gibt es noch extra welche für die Rundumsicht oder werden beide Funktion von denselben Kameras unterstützt. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass die so einen großen Winkel hinkriegen. Kann man das erkennen?

      Hyundai Santa Fe TM Premium 2.2 CRDI 4WD Automatik in Black Phantom, Vollausstattung, Km-Stand 11000.

    • Neu

      Hallo Ali,

      der Santa Fe hat nur 4 Kameras.
      Je eine an der Unterseite der Außenspiegel und vorne im Grill sowie hinten an der Heckklappe.
      Das Bild für die Rundumsicht (im Navibildschirm) als Draufsicht von oben, setzt der Computer aus den 4 Kamerabildern zusammen.
      Du kannst ja auch die einzelnen Seite des Autos direkt anklicken, ebenso hast du die Möglichkeit bei der Heckansicht einen Weitwinkel oder direkt auf den Anhängerkupplungskopf zu schauen, da muss die Heckkamera auch umschalten um direkt von oben herab auf den Kupplungskopf zu filmen.
      Das geilste ist aber, dass man während der Fahrt das hinter einem fahrende Fahrzeug durch die Kamera beobachten kann, Rückspiegel kann doch jeder :)

      LG
      Ludwig

      Santa Fe TM 2019 2.2 CRDI 4WD HTRAC, Modelljahr 2020, Premium, Automatik, Panorama-Schiebedach, abschwenkbare AHK, magnetic force

    • Neu

      Grüß Dich Ludwig,

      wenn dafür keine anderen Kameras nötig sind, dann müsste man das doch softwaremäßig einrichten können.

      jacky7 schrieb:

      Hallo Ali,

      [...]
      Das geilste ist aber, dass man während der Fahrt das hinter einem fahrende Fahrzeug durch die Kamera beobachten kann, Rückspiegel kann doch jeder :)
      LG
      Ludwig

      Die Funktion hätte ich auch gerne gehabt. In Zukunft wird man sagen, früher da gab es noch Spiegel, um nach hinten zu schauen. :) Nichts stört die Aerodynamik mehr als Seitenspiegel. Von den Windgeräuschen ganz zu schweigen.

      Beste Grüße
      Ali

      Hyundai Santa Fe TM Premium 2.2 CRDI 4WD Automatik in Black Phantom, Vollausstattung, Km-Stand 11000.

    • Neu

      Hi Ali,

      diese Funktion kannst du bestimmt aktivieren, in dem du während der Fahrt, den Schalter "arround view" drückst.
      Dann kommt die Aufnahme von der Rückfahrkamera während der Fahrt.

      Santa Fe TM 2019 2.2 CRDI 4WD HTRAC, Modelljahr 2020, Premium, Automatik, Panorama-Schiebedach, abschwenkbare AHK, magnetic force

    • Neu

      Das mit der Rundumsicht ist klar, die gibts ja schon lange. Nutze ich auch, wenn ich mal nach hinten schauen will. Aber beim Blinken den Toten Winkel im Tacho sehen, ist schon etwas anderes.
      Vielleicht kann man die Funktion wirklich ohne viel Aufwand nachrüsten oder gar per Software einspielen. Würde mich schon interessieren, wenn da etwas Neues gibt.

      Hyundai Santa Fe TM Premium 2.2 CRDI 4WD Automatik in Black Phantom, Vollausstattung, Km-Stand 11000.

    • Neu

      jacky7 schrieb:

      hallo zusammen,

      das Kamerabild im Tacho, welches beim "blinken" die Situation nach hinten darstellt, gibt es erst ab Modelljahr 2020.
      Mein "Dicker" ist Erstzulassung 07.08.2019 aber schon Modelljahr 2020 und hat das sehr hilfreiche Kamerabild.
      Hyundai hat das Bestellfenster zwischen März und April ungefährt geschlossen gehabt und es waren aufgrund des Produktionswechsels keine Santa Fes bestellbar. In der Zeit wollte ich nämlich meinen SF kaufen. Der Händler hatte jedoch zur Überbrückung ein paar bestellt gehabt und ich hatte die Wahl, ob ich warte, bis das Bestellfenster wieder auf geht und dann nochmal 6 Monate auf den Wagen, oder ich nehme den bereits bestellten, dessen Wartezeit bereits läuft. Einziger Unterschied in den Fahrzeugen:Der den ich wollte hatte kein Panoramadach, der den ich nun seit Juli habe hat ein Panoramadach.


      jacky7 schrieb:


      diese Funktion kannst du bestimmt aktivieren, in dem du während der Fahrt, den Schalter "arround view" drückst.
      Dann kommt die Aufnahme von der Rückfahrkamera während der Fahrt.
      Meinst du den kleinen Knopf ganz unten rechts zwischen Schaltknauf und dem Fach zwischen den Sitzen? Dieser Knopf lässt sich ab einer bestimmten Geschwindigkeit nicht mehr auslösen, meine ich.

      Hyundai Santa Fe TM Premium Seven - 07/2019 - 2.2 CRDi 4WD HTRAC - Magnetic Force

    • Neu

      Hallo Herr Dezember,

      genau dieser Taster meine ich.

      Wenn ich diesen Taster, egal bei welcher Geschwindigkeit (beim vorwärts fahren) drücke, sehe ich den nachfolgenden Verkehr. Auch die rot / gelb/ grünen Abstandsbalken sind dabei gut sichtbar, so kannst du den Abstand der notorischen "Dichtauffahrern" gut abschätzen.
      Selbst Nachts ist die Bildqualität noch sehr gut, das Licht der roten Rücklichter reicht aus um noch ein passables Bild zu bekommen.

      Santa Fe TM 2019 2.2 CRDI 4WD HTRAC, Modelljahr 2020, Premium, Automatik, Panorama-Schiebedach, abschwenkbare AHK, magnetic force

    • Neu

      Hallo Ali,

      bei meinem TM kann ich jederzeit auch während der Fahrt den Taster mit dem Kamerasymbol (Arround-View) drücken und dann den nachfolgenden Verkehr beobachten.
      Ich muss nicht im Stand die Arround-View Funktion starten und dann die Rückfahrkamera (da geht meines Wissens nur im Navibildschirm) auswählen.

      Santa Fe TM 2019 2.2 CRDI 4WD HTRAC, Modelljahr 2020, Premium, Automatik, Panorama-Schiebedach, abschwenkbare AHK, magnetic force