Bremsenverschleiß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremsenverschleiß

      Hallo Zusammen,

      mal eine Frage in die Runde, wie lange halten eure Beläge?
      Habe bei mir jetzt ein pfeifen hinten links vernommen, gleich zur Werkstatt, ab auf die Hebebühne, Meister sieht sich die bremsen an...
      hinten jeweils die inneren Beläge fast runter und das bei gerade 38000km???
      Wie lange halten denn die sonst, das kommt mir ein bißchen wenig vor!

      ""

      Santa Fe dm premium automatik in weiß, Panoramadach, AHK, jeden tag ein paar km mehr :D

    • Hi
      Also das die hinteren Beläge vor den vorderen unten sind finde ich schon etwas komisch.

      Beim Toyo Landcruiser waren die vordere nn bei ca. 80t km weg.2,5t Leergewicht

      Bin mal gespannt wie die am Santa halten.

      :) Santa Fe, 2,2 EZ 5/'16. alles drin was geht,+ Höherlegung, Ocean Blue und Beige :)

      Der Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist
      um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.
      Mark Twain :rolleyes:
    • Ich habe jetzt 50000km und die Beläge sind vorn als auch hinten noch recht gut......
      Fahre allerdings überwiegend Langstrecke und nach meiner Meinung vorausschauend.......Also nach Möglichkeit wenig bremsen.
      Ich denke mal eine allgemeingültige Aussage über die Haltbarkeit der Beläge wird dir keiner geben können da der Verschleiß doch überwiegend von der Fahrweise abhängig ist.

      Santa FE DM, Baujahr 2014, Premium, Schiebedach, weiss

    • Meine sind hinten nach 38.000 km und 3 Jahren ebenfalls an der Verschleißgrenze! :cursing:
      Musste nämlich nach 3 Jahren das 1.Mal zum TÜV und der hat es "bemängelt". X(
      Ich fahre viel in der Stadt bei Stop and Go und bei Automatikgetriebe ist der Verschleiß eh höher. Parkbremse muss auch gemacht werden! :cursing:
      Wenn man sich aber so umhört, ist die Erstausstatterqualität bei den Bremsbelägen von HYUNDAI eh nicht so gut. Beim Wechsel soll man auf andere/bessere Fabrikate wechseln.

      HYUNDAI SantaFe (DM) 2.2 CRDi 4WD AUTM. mit Vollausstattung inkl. Panoramadach, außer automatische Einparkung und kein beheiztes Lenkrad Bj.05/2013

    • Automatik jetzt 62 000 km runter und der Freundliche sagt , die Beläge halten noch ca. 6 000 km . Also meiner Meinung nach klare Abhängigkeit vom Fahrstil und Bremsverhalten .

      Santa Fe 2.2 CRDI - 197 PS + mehr - Premium - Technik Paket - Farbe weiß - Automatik - Leder schwarz - Allrad - Standheizung !

      # Nicht das Anfangen im Leben wird belohnt - sondern das Durchhalten #
    • Naja, nur das Fahrverhalten kann es ja nicht ausschließlich sein.
      Die Umgebungsbedingungen der erreichten Fahrleistung, also mehr oder überwiegend Stadtverkehr oder Autobahn/Landstraße spielen da m.E. schon eine große Rolle.
      Der Verbrauch ist ja in der Stadt auch höher!, ohne das ich durch Fahrstil großartigen Einfluss nehmen kann... ?(

      HYUNDAI SantaFe (DM) 2.2 CRDi 4WD AUTM. mit Vollausstattung inkl. Panoramadach, außer automatische Einparkung und kein beheiztes Lenkrad Bj.05/2013

    • Habe meine Beläge jetzt mal am Wochenende gewechselt.
      Die Teile wurden mir vom Autohaus auf Kulanz ohne Verrechnung zur Verfügung gestellt ( ein anderes als das, welches die Diagnose gestellt hatte).
      Fakt ist jetzt folgendes: der einzige Belag, der an der Verschleißgrenze gelegen hat ist der äußere Belag links, bei den anderen dreien ist noch ca. 5mm drauf.
      (Wie der Werkstattmeister die Diagnose mit den verschlissenen inneren Belägen gestellt hat ist mir im nachhinein schleierhaft, hatte der eine Laservermessung im Auge???)
      Der eine ist wohl in den Führungen etwas fest gesessen, dadurch erhöhter Verschleiß, was sich aber nicht auf die Scheiben ausgewirkt hat.
      Beide mit Bügelmeßschraube gemessen, absolut gleich, hab dann alles demontiert, gereinigt und neue Mintex Beläge verbaut, sollte nun alles wieder funktionieren.
      Wenn also das mit dem festen Belag in der Führung nicht gewesen wäre hätte ich mit den Belägen noch einige Zeit fahren können, aber egal jetzt habe ich neue drin.
      Hat alles in allem etwa 2 Stunden gedauert und zwei mails und 0.- € gekostet,... und ja ich weiß wie man Bremsen wechselt und habe auch das nötige Spezialwerkzeug :D
      Sonst würde ich die Finger von so etwas lassen, das Leben meiner Lieben und meins ist mir mehr wert!!!

      Santa Fe dm premium automatik in weiß, Panoramadach, AHK, jeden tag ein paar km mehr :D

    • Also vorne wurden mir bei ca 65.000 neue beläge draufgemacht. jetzt war Service 90.000, da waren die noch gut, die hinteren auch. Bremsscheiben vorne hinten mit gutem Verschleißbild- die halten noch ne Weile

      SF DM FL, EZ 30.05.17, ozean blue Metallic, braunes Leder, Pano Dach, mit allem außer Parkpaket und AHK

    • Hallo mariO,

      meine Fahrzeugdaten: Santa Fe 2.2 CRDI - 197 PS - Premium - Technik Paket - Automatik - Leder schwarz - Allrad - Sitzheizung !

      Km-Leistung pro Jahr etwa 22 Tkm; davon ca. die Hälfte Autobahn. Wohne im "Bergische Land" mit vielen Steigungen.

    • Hi
      @ atze 00701
      was benötigt man da für Spezialwerkzeug?
      Als ich meine Bremssättel lackierte musste ich ja auch die Beläge raus nehmen und ich benötigte nur ein 14ner Schlüssel.
      Die Kolben kommte ich von Hand wieder zurückdrücken.

      Gruß Amadeus 8)

      :) Santa Fe, 2,2 EZ 5/'16. alles drin was geht,+ Höherlegung, Ocean Blue und Beige :)

      Der Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist
      um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.
      Mark Twain :rolleyes:
    • Mit Spezialwerkzeug meine ich das zurückdrücken der Kolben, geht natürlich auch mit einem Hebel oder einer Schraubzwinge.
      Da ich das aber auch an unseren anderen Fahrzeugen mache brauche ich zum Teil ein Werkzeug bei dem sich der Kolben gleichzeitig dreht.
      Habe mir das Werkzeug bei der großen Börse besorgt, kostet nicht viel macht aber die Arbeit um vieles leichter.

      Santa Fe dm premium automatik in weiß, Panoramadach, AHK, jeden tag ein paar km mehr :D

    • So für günstige 145 EURONEN (Brutto) ist die Bremse hinten wieder fit!
      Und das bei meinem Freundlichen inkl. Ersatzwagen für einen Tag.
      Alle Beläge hinten gewechselt bei 40.000 km.
      Mit den alten Belägen hätte man aber noch gut 5-6.000 km fahren können, meinte der Meister. Aber wenn der TÜV sagt wechseln, dann wechselt man eben ! :thumbsup:

      P.S. Meine Alus habe ich jetzt auch gleich zur Garantie bei HYUNDAI angemeldet (Klarlack blättert langsam ab !). Mal sehen was da raus kommt? HYUNDAI ist das Problem mit den ersten Alus aber bekannt, meint der Meister.Lacksch_Felge_hi_re_051115.jpg

      HYUNDAI SantaFe (DM) 2.2 CRDi 4WD AUTM. mit Vollausstattung inkl. Panoramadach, außer automatische Einparkung und kein beheiztes Lenkrad Bj.05/2013

    • Hallo mariO um welches Felgen Modell handelt es sich?
      Danke für die Auskunft!

      Santa Fe Premium 08/2016 - 200 PS - Automatik in absoluter Vollausstattung ohne Panoramadach... läuft! :love::love::love: