Ruckeln beim beschleunigen Santa Fe SM von 2005, 2,4 mit 146 PS, Schaltgetriebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ruckeln beim beschleunigen Santa Fe SM von 2005, 2,4 mit 146 PS, Schaltgetriebe

      Hi Leute,
      mein SM, EZ Ende 2005, momentan rd. 84.500 km, 2,4 l Benziner, Schalter, ruckelt hin und wieder leicht beim beschleunigen. Jemand ´ne Ahnung was das sein könnte? Schon klar das Ferndiagnosen recht schwer sind, aber vielleicht hat jemand einfach ´ne Idee woran es liegen könnte!!??

      Zur Info: Im Fehlerspeicher ist absolut nix vermerkt !!

      PS:
      Hab jetzt mal ein wenig gesucht.
      Da wir die Zündspulen und Zündkabel kürzlich bereits getauscht haben, werden wir als nächstes dann doch den Kurbelwellensensor tauschen (und dann evtl. den Nockenwellensensor). Da im Fehlerspeicher nix hinterlegt ist, müssen wir uns dann wohl langsam rantasten müssen. Irgendwo und irgendwie muss das Problem doch zu lokalisieren sein.

      Bin für Eure Tipps natürlich außerordentlich dankbar. :thumbup:

      ""
    • Gleiches Auto, gleiches Problem.....

      Mein Santa Fe hat mich in den letzten 4 Wochen echt Nerven gekostet.

      Zuerst habe ich die Zündkerzen wechseln lassen (zwischendurch noch Ölwanne & Klimakompressor), dann den Kurbelwellensensor (juhu, 2 Zahnriemensätze + Wasserpumpe wurden mit verbaut), dann lief er eine Woche relativ ruhig.
      Jetzt ruckelt er wieder, gestern kam ich nicht über 1000 Umdrehungen und dann auf einmal schoss er auf 3000 hoch, war völlig unberechenbar zu fahren. Auf dem Nachhauseweg von der Arbeit
      war nichts...jetzt steht er wieder in der Werkstatt.

    • Zuerst wurde kein Fehler ausgeworfen, dann hab ich den Wagen abgeholt und warm gefahren.
      Nach kurzer Zeit fing das Ruckeln auch wieder an, ich bin also wieder zur Werkstatt und Diagnosegerät zeigte dann Zündspule an.

      Leider zeigte das Gerät nicht an welche Zündspule defekt ist und nun musste er wieder da bleiben und die wollen mit Diagnosegerät Probefahrten machen.

    • Bei mir sind beide Zündspulen getauscht. Ohne Fehler im Speicher kann man nur rätseln. Aber haben wir erstmal 1 getauscht. Als es nicht wirklich besser wurde, auch die 2.
      Zündkerzen wären jetzt noch eine Option, dann Kurbelwellensensor usw.

      Ich möchte, das der Wagen vernünftig läuft. Kann mir nicht laufend ´nen neuen Gebrauchten kaufen. Dann lieber nach und nach die entsprechenden Teile tauschen und den Fehler so in die Enge treiben. :D

      Irgendwann ist er top und man kann beruhigt in Urlaub fahren. Mit Wohnwagen.
      :thumbsup:

    • Hallo, ist euch bekannt ob da schonmal die Kupplung gewechselt wurde?

      Es soll sich dabei um ein Problem mit dem Zweimassenschwungrad handeln. Im internet findet man einige Meinungen dazu das ZMS umzurüsten auf ein Einmassenschwungrad.

      Ich Wechsel meine Kupplung kommendes Wochenende.

      Aber nicht wegen diesem Problem, sondern weil die rutscht.

      :wacko:
      Ich werde Berichten

      Bis die Tage

    • Hallo, ich bin neu hier und hab selbst als zweitwagen dieses Modell. Allerdings hab ich seit paar Wochen jetzt auch so ein Problem. Er hat keine leistung ! habe jetzt den Lufmengenmesser getauscht und er läuft etwas besser! aber Leistung fehlt, wenn ich langsam mit dem Gas gebe
      , dann fährt er etwas besser. Er hat erst 51 aufm Tacho. Das Auto wurde wenig gefahren.