Verzögertes Einschalten des Radio/Navi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verzögertes Einschalten des Radio/Navi

      Hallo Santa Gemeinde,

      seit einigen Tagen habe ich das Problem, dass sich beim Starten des Wagens auf dem Bildschirm nur das Hyundai Emblem zeigt.
      Erst nach ca 2 Minuten Fahrt setzt dann das Radio ein bzw lässt sich das Navi aktivieren. Danach funktioniert der ganze Media-
      Komplex einwandfrei. Dachte erst es liegt an der Kälte, doch nach dem Abstellen des Autos und nach kurzer Zeit Wiederstarten
      des Wagens wieder das Gleiche.

      Hatte das schon mal jemand, und was könnte das sein? Das Navi wurde erst vor etwa 3 Monaten aktualisiert...
      Für mögliche Ratschläge vielen Dank... :thumbup:

      MAXL

      ""

      Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach

    • Ich hatte mal etwas ähnliches, zwar musste ich keine 2 Minuten warten aber bis zu einer Minute schon. Beim Hochfahren kommt doch der Hinweis, ob du die Bedingungen akzeptierst oder ablehnst. Die hatte ich nie beantwortet. Sondern bin immer so losgefahren, weil dass dann ja verschwunden ist. Nachdem ich das akzeptieren gedrückt hatte war alles wieder normal. Dies war aber bei meinem alten DM ( Vorfacelift ). Bei meinem Facelift habe ich es noch nicht drauf ankommen lassen. Eventuell ist es ja bei dir ähnlich.

      SF DM FL, EZ 30.05.17, ozean blue Metallic, braunes Leder, Pano Dach, mit allem außer Parkpaket und AHK

    • @bucketman: Ich glaube, Maxl ging es weniger um den obligatorischen Hinweis, wenn man das erste Mal das Navi anschaltet, als um den Bootscreen, wenn man den Motor startet. Da kommt immer das Hyundailogo auf blauem Grund.
      Trotzdem ein guter Hinweis. @Maxl: In welchem Modus startest du denn (bzw. womit hast du den Wagen abgestellt); im Navi, Radio, USB, ... ?

      Eine so lange Zeit musste ich bis jetzt noch nicht warten, vielleicht 20sec wenn es lang gedauert hat. War besonders dann nervig, wenn man rückwärts rauswollte und auf die Kamera gewartet hat...
      Da mein Dicker heute in der Werkstatt (60.000er Inspektion) ist, kann ich leider nicht nachsehen, wo und wie man den Reset durchführt. Alternativ könntest du einmal schauen, welchen Softwarestand du hast (längere Zeit den Einstellung-Knopf gedrückt halten, meine ich).
      Laut meiner Werkstatt gibt Hyundai (für den Santa Fe) nur einmal im Jahr Updates heraus, meist um den April. Kann ich mir nicht ganz vorstellen, aber leider auch nicht überprüfen.

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • Vielen Dank für Eure Antworten... ich stelle meinen Santa meistens im Navi Modus ab.
      Vielleicht weiß ja jemand wo und wie man ein "Reset" durchführt, das wäre für mich jetzt
      das Naheliegendste. Da ich am Freitag in den Urlaub fahre, habe ich keine Zeit mehr für den
      Freundlichen.

      MAXL

      Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach

    • Keine Ahnung, ob du da schon weitergekommen bist, aber im Menü Einstellungen --> System kannst du das Radio auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Vielleicht mag das ja helfen.

      Santa Fe DM Premium 2.0 CRDi 2WD, BJ 2016, AHK, 5-Sitzer, original Radio - DAB+ nachgerüstet, CB- und Amateurfunk eingebaut, folglich kein Panoramadach
      In diesem Wagen wird hier und da auf dem Campingplatz auch mal sehr komfortabel ein, zwei Nächte geschlafen.
    • Vielen Dank für den Tip... habe es vor ein paar Tagen telefonisch beim "Freundlichen" mal angesprochen.
      Er meinte ich solle im März vorbei schauen, dann hätten sie das aktuellste Navi Update parat, das sie mir
      dann aufspielen würden. Werde deinen Ratschlag morgen mal ausprobieren....

      Vielen Dank....schau mer mal... :thumbup:

      MAXL

      Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach

    • Joa also ich hatte bei meinem Radio jetzt das Problem, dass die ersten Minuten, nachdem das Handy verbunden war, die Musik, die über Bluetooth abgespielt wurde total abgehackt war. Eine einzige Klang-Katastrophe... Habe gestern einmal selbst mein Radio auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und voilá - es hat geholfen. Ein Navi-Update sagst du? Also neue Karten oder eine neue Radio Firmware? Weil wenn's ne neue Firmware gibt, frage ich bei meinem Freundlichen vllt auch nochmal nach, Navi-Karten hab ich gerade neu gekriegt. Viel Erfolg beim Ausprobieren!

      Santa Fe DM Premium 2.0 CRDi 2WD, BJ 2016, AHK, 5-Sitzer, original Radio - DAB+ nachgerüstet, CB- und Amateurfunk eingebaut, folglich kein Panoramadach
      In diesem Wagen wird hier und da auf dem Campingplatz auch mal sehr komfortabel ein, zwei Nächte geschlafen.
    • So neu dürften die Kartendaten dann aber nicht sein. Laut Aussage meines Werkstattmeisters würde Hyundai die nur einmal im Jahr (um und bei April) rausgeben. Wie viel da wirklich dran ist, weiß ich allerdings nicht.

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • So... Problem gelöst. Hatte ja mal geschrieben, daß mir vor einigen Monaten die Dachantenne samt
      Gewinde in der Waschanlage abgebrochen ist. Hatte den fehlenden FM Radioempfang über einen
      DAB+ Transmitter über AUX Anschluss überbrückt. Navi lief problemlos, da im Antennenfuß noch
      vorhanden.

      Auf Anraten des Meisters habe ich jetzt die Dachantenne komplett erneuert, und siehe da, alles
      wieder im Lot. Es war für mich die wohl teuerste Art zu begreifen, daß man vor der Einfahrt in die
      Waschanlage das Anschrauben der Antenne nicht vergessen sollte. Der Spaß kostete mich inkl
      Montage über 400 €. :evil:

      MAXL

      Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach