Armaturenbeleuchtung teilw. defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    • Hallo an alle.
      Bei meinem Santa Fe SM, Baujahr 2005, ist die Beleuchtung der Druckschalter im Armaturenbrett fast komplett ausgefallen. (z.B. Nebellampe, Nebelschlussleuchte,
      Heckscheibenheizung und die Knöpfe auf der rechten Seite der Klimaanlagensteuerung sowie die Tankanzeige sind dunkel)
      Vermutlich sind die Leuchtmittel defekt.
      -Kann ich die Druckknöpfe mit einem kleinen Schraubenzieher raushebeln oder muss ich die Mittelkonsole abschrauben um die Leuchtmittel zu tauschen?
      -Oder ist vielleicht eine Sicherung schuld?


      Vielen Dank für Eure Hilfe.

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Egal ()

    • Hallo,
      warum sollten die Leuchtmittel alle gleichzeitig ausfallen, das wäre doch sehr ungewöhnlich.
      Ich würde als erstes mal nach den Sicherungen schauen, wenn die Tankanzeige nicht auch dunkel wäre würde ich sagen der Kabelstecker von den Lampen der Mittelkonsole ist auseinander, aber da hängt ja nicht die Bel. der Tankanzeige dran.

      Also Sicherungen nachsehen, wenn alle okay die Mittelkonsole mal abbauen, so würde ich es machen. Die Knöpfe kannst Du einfach abziehen, habe mal beim Verwerter zugesehen als sie einen Santa gerade zerlegt haben die hatten die komplette Konsole in 1 Minute draußen, ich habe gestaunt.

      Schreib mal woran es liegt/lag.
      Viel Erfolg, Gruß Peter

    • Ich muß mich da anschließen:

      Bei mir ist innerhalb von einer Woche die Beleuchtung der Tasten für die Sitzheizung ausgefallen. Zuerst einer dann einige Tage später der zweite. Sitzt neben der Handbremse.

      Hat die Lämpchen jemand mal gewechselt? Kann man das ganze Teil einfach herausnehmen? Ist auch die Leuchtweitenregulierung mit intergriert. ?(

    • Für die Schalter sind es winzige Birnchen mit Plastikfassung, haben die Bezeichnung
      Grandview®T4.2 COB 1 SMD Led
      Für die Tacheinheit sind es diese: sourcingmap® T5, B8,5D, 1 LED, 5 mm, gewölbt.

      Die kommen über Ama.....
      direkt aus China. :D

      Gibt es in vielen Farben, habe damit ein wenig experimentiert und für mich das richtige gefunden, sieht gut aus :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hugo ()

    • Für die Beleuchtung der Schalter/Taster wie Warnblink, Nebelleuchte etc. würde ich folgende 12V Birnchen nehmen:


      Micro Glühlampe 12 V Drahtenden Klar 21101240 Barthelme (bei conrad electronic)






      Es braucht bis auf Warnblinkschalter jeweils 2 Stück (Warnblink 1 soweit ich mich erinnern mag).

      Diese Glühlämpchen sind 3.1 mm im Durchmesser und müssen nicht abgeschliffen werden. Ich verwende bewusst die 12V Birnchen, das sie ähnlich den originalen sind und keinen zusätzlichen Widerstand brauchen (es ist kein Platz vorhanden)


      Für die Beleuchtung des Klimaautomatik-Bedienteils habe ich die Kunststofffassung der original-Birnchen herausgeschraubt und weisse 3.1V LEDs (Achtung: zusätzlicher Widerstand erforderlich!) verwendet.
      (z.B. LED bedrahtet Weiß Rund 3 mm 3400 mcd 40 ° 20 mA 3.1 V HuiYuan 3034W2C-DSC-B) (bei conrad electronic)

      Die LEDs habe ich ZUSAMMEN mit einem 680 Ohm Widerstand auf kleine Lochplatinen gelötet. Dann diese Mini-Platinenstücke mit Litze mit dem Klimabedienteil verlöten (Auf Polung achten! - links, und die beiden mittleren sind von der Pol-Anordnung gleich, die rechte LED ist seitenverkehrt - testet bevor ihr alle lötet bzw verklebt). Anschliessend von der Rückseite (d.h. von unter her) mit Heiskleber fixiert.

      Ebenso habe ich die Birnchen vom Aschenbecher und Zigarettenanzünder durch jeweils eine LED + 680Ohm-Widerstand ersetzt.


      Das nächste Projekt ist die Beleuchtung des Automatik-Hebels. Dort sind grössere Birnchen drin.

    • Hallo und Danke für die Ausführungen.
      Ich habe folgende Lämpchen in den Schaltern:
      [IMG:c:\dell\bild]Birne.jpgLämchen2.JPG
      ...und im Tacho diese hier :



      Tacho.JPGTacho2.JPG

      Alle sind bereits mit Widerständen versehen und gibt es in vielen Farben.

      Es müssen nur die oberen Lämpchen (Schalter im SM) am Sockel ein winziges Stück an den Rastnasen bearbeitet werden, die unteren (Tacho im SM) passen so...

      Viel Spaß beim "basteln" und Gruß Jens

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hugo ()