Navi keine dynamischen Routen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • au weia, bist Du aus Versehen im Frauenwellness gewesen? So weichgespült kenne ich Dich gar net :)

      ""

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

    • Nö, aber die Dampfsauna hat mich weichgespült. Und überhaupt, die NUR NETTEN haben oft keine Ecken und Kanten. Die brauchts aber für einen guten Charakter :thumbsup:

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 11000
    • xantia schrieb:

      Der TM entscheidet ob es Sinn macht sofort auf die neue alternative Route umzusteigen. Innerorts macht er das auch mit Ansage. Ausserorts wo er merkt, dass die Alternative resp. die von dir spontan geänderte Route viel länger dauern würde versucht er dich zur Umkehr mit Ansage zu bewegen (markiert den Weg/die Strasse blau) und zeigt gleichzeitig die direkteste kürzeste (Luftlinie) zurück an. Weil du aber auf der Strasse bleiben musst kannst du mittels dieser Linie die Richtung erkennen und, falls vorhanden, diverse andere Strassen als vom TM vorgeschlagen zur Umkehr benützen. Immer mit der gestrichelten Linie die dich in die "richtige" Richtung weisen soll. Irgendwann gibt der TM auf und führt dich dann mit Ansage auf deiner alternativen Route weiter. Aber das kann schon dauern. Weil der TM rechnet, wir denken mit Hirn und Bauch ;)
      Vielen Dank für die Erläuterungen. Zum Navi kann man kurz und knapp sagen das dieses leider nicht dem Stand der aktuellen Technik entspricht, da jedes TomTom an der Scheibe einen besseren Dienst macht. Nochmal zum Blitzerwarner wenn ich meine tägliche Strecke in München Richard Strauss Tunnel fahre ohne aktivierte Route im Navi erkennt er alle Blitzer, wenn eine Route aktiviert ist lässt er den ersten Blitzer immer weg.
      Die Logik dahinter erschließt sich mir leider nicht.
      Also kurzum gesagt für Vielfahrer ist das Navi aufgrund diverser Funktionen meiner Meinung nach nur teilweise geeignet.

      Ab 21.02.2019 Santa Fe TM Premium 2,2 CRDI 200 PS übernommen mit 16km :D

    • Das Anzeigen von Blitzern ist in der Schweiz und anderen Ländern verboten, die Funktion im Einbaunavi deswegen nicht aktivierbar.

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 11000