8-Gang Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 8-Gang Automatik

      Moin,
      ich bin am überlegen einen SantaFe neu oder Vormodell zu kaufen. Den neuen Tucson mit 8-Gang Automatik habe ich neulich mal übers Wochenende gefahren. Alles gut, nur beim Fahren mit Tempomat (bei 120 und 140 kmh) auf ebener Strecke schaltete die Automatik plötzlich für ein paar Sekunden runter und wieder rauf. Nich nur einmal sondern auf 30 km mehrmals !!?? Ist im neuen SantaFe das gleiche verbaut und hat jemand das auch schon festgestellt.
      Ist zu erwarten das sich der Verbrauch durch die 8-Gang Automatik gegenüber der 6-Gang im Vormodell reduziert?

      Gruß
      Johannes

      ""
    • Also ich habe nur den 6 Gang Automaten und bin zufrieden damit. Bei 8 Gängen ist natürlich die Spreizung eine andere und eventuell ist gerade in dem von Dir beschriebenen Geschwindigkeitsbereich gegeben, dass die Automatik mehr Auswahl hat. Und somit leichter hin und her schaltet. Angeblich soll sie sich ja auch auf den Fahrstil gewöhnen - also lernfähig sein.

      SF DM FL, EZ 30.05.17, ozean blue Metallic, braunes Leder, Pano Dach, mit allem außer Parkpaket und AHK

    • hi, ja Deine Beobachtung habe ich schon öfter gelesen, dass die Automatik ein wenig unmotiviert hin und herschaltet.... Das ist dann leider scheinbar der Fluch der vielen Gänge und wie Bucketman schrieb, die Schaltbereiche halt kleiner geworden sind.....

      Zum Verbrauch kann ich mir nicht vorstellen, dass das groß weniger wird. Da kann Xantia nach seiner Wellnessorgie was zu sagen. Der hatte DM und nun TM......

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

    • bucketman schrieb:

      Ja aber, Xantia spricht ja nicht mehr mit den Gewöhnlichen DM Fahrern
      Das soll sich der @xantia mal wagen! :watchout:

      Man muss ihn hier nur öfter erwähnen, dann wird er seine selbstverordnete Schreibsperre zugunsten des Wellness :schnarch: ganz schnell wieder aufgeben.
      Der kann die Finger nicht ruhig halten, wetten.... :floet:

      Meint der
      SantaClaus

      SantaFe DM 2,2 CRDI 4WD Premium BJ 2016, Sicherheits-Paket, Park-Paket, Sitz-Komfort-Paket, AHK, Red Merlot Mineraleffekt

    • Was ist hier eigentlich so grad das Thema hä? :D
      Meine Wampe im Wellnesspool oder die 8 Gang Automatik?
      Und wo ich meine Finger hin tu ist jetzt also echt sowas von privat. Aber gegen einen kleinen Unkostenbeitrag kann ich jedem einzeln per PN eine kurze :D Beschreibung schreiben :rolleyes:

      Zum Thema 2: Ja, heute Tablet zum ersten Mal wieder eingeschaltet weil morgen gehts zurück. Kohle ist aufgebraucht und am Samstag ist Familientreff in Zürich angesagt. Deshalb tippe ich jetzt halt wieder, selber schuld, ihr alle :P

      Zum Thema 1: Die 8er Automatik im TM schaltet sehr sanft, egal in welchem Drive Modus (Smart, Sport, Eco, Comfort). Und zwar IMMER. Die 8 Gänge zu sortieren machen der Elektronik keine Probleme.
      Der Tucson ist auch schwächer motorisiert. Gut möglich, dass die Automatik da einfach mehr zu tun hat um die 180 PS einigermassen spürbar auf den Boden zu bringen. Drehmoment ist ja auch nicht so viel wie beim TM. Aber auf ebener Srecke....da tippe ich doch auf ein bald erhältliches Software Update. Am Besten den Händler fragen.
      Der Verbrauch lag auf meiner Strecke von Bern bis hinauf zum Bayerischen Wald (Anzeige BC nach Reset bei Start und jedem Zwischenstop) immer zwischen 7-8 Liter. Für 2.1 Tonnen Fahrzeuggewicht, 200 kg Personal, 50 kg Gepäck und echtes Reserverad recht angemessen, so meine bescheidene Meinung.
      Wenn ich volltanke zeigt er meistens eine Reichweite zwischen 830 - 870 (!) km an.

      Mit aktiviertem ACC (Adaptiver Tempomat, Adaptive Cruise Control, Tempomat mit Distanzregler....) hat man den Eindruck, dass wenn das Radar einen Wagen vorne erkennt ein kaum spürbarer Ruck durch den Wagen geht. Aber nicht weil die Automatik schaltet wie ich erst auch dachte sondern, weil der Santa -elektronisch suboptimal gesteuert- vom Gas geht. Mit andern Worten; das ginge auch etwa sanfter.

      Was ich zur Automatik Negatives zu sagen habe ist nur eine Kleinigkeit. Wenn man mal längere Strecken im SMART Modus gefahren ist (also der TM merkt sich die/meine sanfte Fahrweise) und dann bei einer Kreuzung/einem Kreisverkehr mal wirklich das Pedal durchdrückt um zackig vom Fleck zu kommen reagiert das Teil ziemlich träge was schon 2-3 Mal leicht brenzlige Situationen ergab.

      Und jetzt zu euch ihr Lieben:

      @Steven
      Wenn die Automatik "unmotiviert" schaltet, liegt das häufig beim vielleicht nicht so motivierten (altersbedingte eingeschränkte Entscheidungsfreudigkeit) Fahrer oder nöd? Und meine Frau kennt alle meine Finger. Darum sagt sie auch immer: Nimm den Finger aus dem Mund und hör auf die Nägel abzufressen. :D

      @bucketman
      Ein DM resp. Santa Fahrer ist eher selten "gewöhnlich", mach dir keine Sorgen, Kopf hoch :thumbup: . Die vielen BMW Fahrer in diesem Bayerischen Hotel hier, ja die sind gewöhnlich :P

      @SantaClaus
      Was soll ich da noch sagen, äh schreiben. Du kennst mich einfach zu gut ;)

      So, ich hoffe ihr seid nun alle zufrieden und glücklich. Mehr zu meinem Privatleben demnächst als Biographie im Buchhandel .... oder auch nicht :)

      Und jetzt gehen meine wunderbare Frau und ich an die Bar und tanken mal kräftig um für das feine Abendmenü fit zu sein. :thumbsup:

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 13000
    • jetzt sprudeln all die letzten Tage auf einmal aus Dir raus. :)

      "Wenn die Automatik "unmotiviert" schaltet, liegt das häufig beim vielleicht nicht so motivierten (altersbedingte eingeschränkte Entscheidungsfreudigkeit) Fahrer oder nöd?"

      Was hat man in der Schweiz eigentlich beim Wort Automatik nicht verstanden??? ICh mache doch gar nix :)

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

    • Eben darum vielleicht :D
      Und jetzt geniesse ich mein letztes Wellness Frühstück ^^

      Du beeinflusst die Automatik mit dem Gaspedal? Könnte das sein? :)

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 13000
    • Jaja, erst Schuhe anziehen ;)

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 13000

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xantia ()

    • back to the 8 gear automatic shift box: :D In der Zeitschrift Auto Strassenverkehr vom 20. März gibt es einen Vergleichstest mit einem Kodiaq und dem SF TM. Dorts steht über die 8 Gang Box folgendes. Zitat " die Schwachen des Skoda-DSG sind die Stärken des Hyundai Wandlergetriebes- und umgekehrt.Denn die neue entwickelte Automatik wechselt ihr acht Gänge nahezu ruckfrei, wird aber bei forcierter Gangart recht hektisch" Zitat Ende.

      Wir haben doch hoffentlich keine forcierten Fahrer unter uns?



      Den Sieger des Testes nenne ich euch nicht, soll ja spannend bleiben und ihr sollt die Zeitschrift ja auch kaufen. Aber zweiter ist der Hyundai geworden.

      SF DM FL, EZ 30.05.17, ozean blue Metallic, braunes Leder, Pano Dach, mit allem außer Parkpaket und AHK