Santa Fe Hybrid Versionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Santa Fe Hybrid Versionen

      Dieses Jahr soll ja noch ein Mild Hybrid herauskommen (kein reiner Elektroantrieb...nur eine « unterstützende » Funktion), im Jahre 2020 dann eine Plug-in-Hybrid-Version.
      Hier ein Video vom Kia Sportage mit 48V-Mild-Hybrid, ich kann mir vorstellen, dass das ähnlich im TM funktionieren wird.
      Was haltet ihr davon?

      ""

      Santa Fe TM 2.2 CRDI 4WD Stormy Sea All In

    • Die Berichte über den Mild Hybrid im Hyundai Tucson sind da sehr durchwachsen. Es ist wohl eher so, dass die Einsparungen durch das hohe Gewicht des Akkus wieder aufgefressen werden.

      Ein vollwertiger Plugin Hybrid, mit 50km Elektrischer Reichweite wäre interessant. Dann könnte man ggf. zuhause Laden und kleine Strecken elektrisch Fahren.

      “Ein gut erzogener Hund wird nicht drauf bestehen,
      dass du die Mahlzeit mit ihm teilst,
      er sorgt lediglich dafür,
      dass dein Gewissen so schlecht ist,
      dass sie dir nicht mehr schmeckt.”
      (Helen Thomson)

    • habe gestern mal in der Garage nachgefragt: ob noch dieses oder nächstes Jahr eine Hybrid Version folgt ist noch nicht ganz sicher. In Planung sei er. Der Freundliche meinte, es wäre besser noch ein paar Jahre zuwarten

    • Ich halte prinzipiell nix von faulen Kompromissen wenn es nur darum geht die DUH resp. Politik zufriedenzustellen. So bin ich eher für einen anständigen, dem Kampfgewicht des TM gewachsenen, Benziner mit genug Drehmoment. Bis jetzt ist der grosse Adblue Diesel für mich immer noch die beste Alternative.

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 15000
    • Ich bleibe auch bei meinen dicken Dieseln !!!! Ich laß mich doch nicht verarschen ... und schon gar nicht von VW
      Wobei ich mich immer wieder frage, wieso heißen die immer noch VOLKSWAGEN ???
      Und die dicken fetten Schiffe von Daimler und Co kann doch kein Mensch zahlen
      Ich weiß, das hat nichts mit diesem Thema zu tun. Aber das mußte ich einfach mal los werden 8)

      Nix Elektro ... fette Diesel müssen her ... am Besten die V6 und V8 , damit Fahren richtig Laune macht :thumbsup:

      Denn der "Ausstoß" ist sowas von unerheblich "schädlich" für unsere Umwelt !!!!!!!
      Da gibt es schlimmere Probleme ... Ich sage nur Kunststoff :evil:

      Santa Fe 2019 - Premium - Vollausstattung ohne Glasdach :thumbsup:

    • Ein Dieselhybrid wäre mal was Feines. Das habe ich bisher nur bei Peugeot gesehen und die lassen das auch langsam sterben. Leider.
      Das wäre für mich noch immer die vernünftigste Variante. Die Kurzstrecken mit E-Motor und die Langstrecken eben mit Diesel. Bei Bedarf dürfen dann beide Motoren anpacken. :thumbsup:

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • Na dann sei jetzt halt mit deinen 4 Zylindern zufrieden oder kauf dir was Anständiges :P:D
      Oder wechsle deinen Wohnsitz in die Schweiz, da kennen wir keine solche Probleme, dafür ganz viele andere :saint:

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 15000
    • Genau, Euro6, ideal für die Schweiz oder Afrika :D

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 15000