Elektrische Feststellbremse bleibt an Bremsbelägen kleben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Au Backe, interessant. ;(:S

      ""
      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 13000
    • xantia schrieb:

      Elektrische Feststellbremse, so meint auch Wikipedia, läuft über die normalen Bremsen. War schon mit dem Seilzugsystem so. Nur bei sehr schweren Fahrzeugen wird eine separate Parkbremse (Trommel und Scheibe) angewandt.
      Nein. So wie ich es verstehe, steht im Wikipedia-Eintrag nichts Eindeutiges.
      Was genau meinst du mit Seilzugsystem? Einen elektrisch betätigten Seilzug? Dieser dürfte dann auch (oder gerade) auf eine Trommelbremse wirken.
      Ich weiss nicht, wie die EFB im SF TM funktioniert, aber dass mein CM vierfach Scheiben als Betriebsbremse und hinten zwei mal Trommel als Feststellbremse besitzt, das weiss ich sicher.
      Und ein ehemaliges französisches Automobil, das von mir eine Zeil lang bewegt wurde, besass eine automatische (elektromechanische) Feststellbremse, die über einen Seilzug auf eine Trommelbremse an den Hinterrädern wirkte.

      Aber ein Blick in den Ersatzteilkatalog könnte auch hier Klarheit schaffen.
      (Leider bekomme ich in dem von mir verwendeten ETK noch keinen TM angezeigt.)

      Gruss Frankie
    • @frankie

      Seilzug war/ist früher, Stellmotor ist wohl heute aktuell und bietet mehr Komfort und Sicherheit .... :)
      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 13000
    • Ja, klar.
      Ist aber auch (vermutlich) wesentlich teurer.
      Vielleicht nicht unbedingt vom Materialwert, aber von der Ansteuerung her. Ist ja schliesslich eine sicherheitsrelevante Sache.
      Daher vermute ich, dass das Seilzugsystem auch noch in manchen Modellen eingesetzt wird.

      Gruss Frankie

      Edit:
      Ich möchte nicht bestreiten, dass die direkte Betätigung über einen Stellmotor am Bremssattel möglich ist.
      Ich habe nur bemerkt, dass ein solches System deshalb nicht unbedingt im TM eingebaut sein muss.
      Du könntest ja mal bei Gelegenheit unter dein Fahrzeug schauen und uns aufklären.
      Das wäre zielführender als YT-Links, die sich nicht direkt auf einen TM beziehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frankie ()

    • also beim DM wird die bremse mit einem seilzug betätigt.....und der stellmotor sitzt vermutlich da wo bei manchen Modellen der handbremshebel ist, also in der Mitte der vordersitze....
      Einen stellmotor direkt am Hinterrad gibt es beim DM nicht, beim TM weiss ich es nicht....

      Santa FE DM, Baujahr 2014, Premium, Schiebedach, weiss

    • Neue Ekrenntnis: Das System nennt sich EPB
      Darin steht z.B. Übermäßiger Verschleiß der Bremsklötze und -scheiben wäre die mögliche Folge.

      Und nein, ich krieche ganz sicher nicht unter mein Auto weil ich das was ich sähe eh nicht verstünde ergo wäre es auch nicht zielführend :P

      Wenn ich mal wieder in der Werkstatt bin werde ich mich schlau machen, sofern ich bis dahin mich noch erinnern kann. Aber jeder Hyundai Vertreter gibt zu dieser Frage gerne Antwort ;)

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 13000
    • Ja der DM hatte auch diese Taste in der Mittelkonsole für die EPB. Was dafür und dahinter, darüber und darunter abgeht ist Mechanik, Elektronik und dafür bin ich nicht der Fachmann. Somit darfst du von mir wirklich keine neuen Erkenntnisse erwarten ;) .....auch, wenn es mich interessiert. Wenn dann mal mehr Leute TM fahren wird sich sicher ein Fachmann finden der uns das erklären kann. Und bald gibts dann die ersten Videos auf iutub dazu ^^

      Aber googeln könnte jeder gäll :P

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 13000
    • Der TM kommt offiziell ja auch erst im 2019, nur nicht aufgeben ;)

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 13000