Topspeed 2.2 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Topspeed 2.2 Diesel

      Nach sehr sanfter und gemächlicher Beschleunigung (um meine Frau nicht unnötig zu stressen) erreichte ich auf der A96 gemäss Tacho Anzeige 209 kmh bei 3000 Umdrehungen pro Minute im 8. Gang. Der Santa fühlte sich immer noch sehr sicher an, Reifen- und Windgeräusche waren aber schon sehr präsent.
      Und ich mach das mit allen meinen Autos nur einmal und bei guten Bedingungen inkl. wenig Verkehr.
      Zukünftig bleibe ich bei der Richtgeschwindigkeit oder maximal 130-140. Ausgeruht ankommen ist die Devise :thumbsup:

      ""
      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 4000
    • Es war komplett eben, kein Gegenwind. Ich hatte schon den Eindruck, dass er zwar nicht abrupt, aber dennoch genau auf die 209 (Digital Anzeige) zu lief und dann war auch nicht noch mehr drin.
      Aber wie gesagt, ich mach das eigentlich jeweils nur 1x mit einem neuen Fahrzeug und bei sehr guten Bedingungen, wenig Verkehr usw. Auch diesmal musste ich nicht einmal abbremsen, konnte quasi von 140 auf 209 beschleunigen ohne störende Prosches beiseite schieben zu müssen :D

      Eigentlich mag ich halt gemütliche Autos und möchte sie auch so verwenden. Deshalb reicht es mir meistens schon bei 120 - 130 (CH) resp. 130 - 150 in Deutschland. Es fährt sich mit dem Abstandstempomaten einfach harmonischer.

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 4000
    • Also mein DM ( Facelift ) regelt bei Tacho ( Digital ) 218 ab. Sogar im Freie Fall, Sonne im Rücken und Polizei dahinter - schneller wird er nicht. Braucht er auch nicht. Jetzt würde mich mal interessieren. Geht der TM Tacho genauer oder eilt meiner zu weit vor.

      SF DM FL, EZ 30.05.17, ozean blue Metallic, braunes Leder, Pano Dach, mit allem außer Parkpaket und AHK

    • Ich würd mal sagen deiner hats a bisserl eilig :D
      Je höher die Geschwindigkeit umso höher die Differenz zwischen Realität und Anzeige. Aber die Anzeigen moderner Autos sind mit Originalbereifung schon sehr sehr genau. Das merkt man beim Vergleich mit einem (externen) Navi mit Tempoanzeige oder wenn es blitzt :D

      ADAC bietet Tests für alle Fragen ......... oups falscher Link :D

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 4000
    • Ich habe meinen ausgetestet und bin zu folgendem Ergebnis gekommen: Tacho 226km/h digital; Blitzer.de-APP 218km/h, der Herr Tom-Tom hat 217km/h gemessen. Aber ein Abregeln war nicht spürbar. Es war einfach Schluss mit der Beschleunigung.


      Gruss aus Bayern

      Maic

      Santa Fe Premium, EZ 02/18 alles drin ausser Panoramadach

    • Wie macht ihr das nur? Nen steilen Berg runter? Nicht dass ich es brauche, aber meine Fee geht mit viiiiel Anlauf und Wohlwollen auf Max. 205 nach Tacho......
      Aber fahre eh meist um die 150-160. das ist die Geschwindigkeit in der ich mich in der Fee am wohlsten fühle.....

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steven ()

    • Steven schrieb:

      Wie macht ihr das nur? Nen steilen Berg runter? Nicht dass ich es brauche, aber meine Fee geht mit viiiiel Anlauf und Wohlwollen auf Max. 205 nach Tacho......
      Aber fahre eh meist um die 150-160. das ist die Geschwindigkeit in der ich mich in der Fee am wohlsten fühle.....
      Du solltest dir vielleicht einen anderen Tacho einbauen..... ;)

      Aber 150 - 160 finde ich absolut ausreichend und vernünftig, bei guten Bedingungen. :thumbup:
      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 4000
    • Also mein DM lief bis zu einem Softwareupdate über 220 km/h laut Tacho. Jetzt sind es 209km/h. Man spürt deutlich das Ende des Vortriebs bei 209 km/h

      Alltagsauto: 2017 Grand Santa Fe (7-Sitzer), Tan Brown, Leder schwarz, Premium, AWD, Technik- & Sicherheitspaket, Panoramadach <3

      Spaßauto:
      TT 8J 3.2 Kompressor, Roadster, S-Tronic, F-Town-AGA, 380mm Ceramic-Bremse, 20"-Schmiederad, RS-Optik, viel PS und Sound... :evil: