StabiStangen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Gemeinde, bin neu hier und weis nicht ob es dieses Thema schon mal gab.
      Ich habe bei meinem 2011er Santa ein Problem mit den Stabistangen. habe ihn jetzt seit 4 Jahren und müsste jetzt zum 4ten mal die Stabistangen erneuern da sie schon wieder ausgeschlagen sind und klopfende Geräusche machen.
      Das kann doch nicht normal sein.
      Zwei mal war ich deswegen in der Werkstatt und hab sie tauschen lassen, die rufen da aber einen ordentlichen Preis auf.
      Das letzte mal hab ich mir sie selbst besorgt und eingebaut was ja auch kein Problem ist, gehalten haben die komischer weise genauso lange wie die von der Werkstatt.
      Kann mir da einer was zu sagen?
      Auserdem habe ich einen Totalausfall von meinem Navi, das hat voll den Faden verloren und funktioniert auch nach Reset und Neustart nicht, das Fahrzeug befindet sich irgendwo in Deutschland nur nicht da wo ich gerade bin.

      ""
    • Hast du beim Thema Stabistangen mal deinen Fahrstil hinterfragt? 4 Wechsel in 4 Jahren ist schon happig, das kenne ich nicht einmal vom i30 und der hat (in einigen Baujahren) auch arge Probleme damit gehabt. Es dürfte aber, wie so oft, bessere Ersatzteile als die OEM geben. Fahr ggf. mal in eine freie Werkstatt oder zum Teilehändler deines Vertrauens und blättere da mal in den Katalogen.

      Slovakischer Premium Santa Fe - 2.2 CRDI Allrad 200PS mit allem was geht, schwarz wie die Nacht. EZ Slowakei: 11/2016, EZ Deutschland: 11/2017

    • Hallo airliner, da muss ich wohl meine Frau zusammen stauchen. Sie fährt ihn eigentlich täglich auf Deutschlands, mit Schlagloch übersäten Strassen, da ich als Hauptfahrzeug einen L200 bewege.
      Aber Scherz beiseite, er hat eigentlich nicht die Laufleistung die Woche über, da sie nur Kurzstrecke fährt und nur wenn wir nen Familienausflug machen dann die km bekommt.
      Deshalb kann ich`s mir nicht erklären warum die nun schon wieder ausgeschlagen sind.
      Die letzten kamen vom Teile-Händler meines Vertrauens und der hat mir eigentlich die guten bestellt.

    • Hallo Jaeger 21,

      bei meinem Santa CM BJ. 2010, 195.000 km war auch ein Klappern zu hören, habe die Koppelstangen erneuert doch das Klappern hat nicht aufgehört.
      Erst als ich die Querlenker komplett getauscht habe wurde es ruhiger, die Traggelenke waren defekt.
      Nur die Bremklötze machten noch Geräusche, wenn man extrem schlechte Wegstrecken fährt.
      Dies kannst du feststellen wenn du mit der Hand an den Reifen schlägst.

      Hyundai Santa FE CM Baujahr 2010, 197 PS, 2,2L 4WD