Keine Radarwarner Funktion mehr im Navi ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke Steven,
      ich will/wollte Dir echt nicht Deinen Sonntag klauen...
      Das ist echt aufschlussreich, was Du schreibst.
      Aber nun wieder eine Frage: fallen da große Datenvolumen an, oder ist das zu vergleichen mit einer WhatsApp Textnachricht?

      ""
    • So die Funktion Radarwarner gibt es glücklicherweise doch. Nicht ganz so exakt wie TomTom an der Scheibe aber trotzdem zu gebrauchen. Am Wochenende hat er auch mobile Blitzer angezeigt.
      Es geht mir ja nicht darum ständig zu schnell zu fahren sondern eher darum wenn man auf den täglichen Strecken nochmal kurz erinnert wird. Ab und zu ist man ja in Gedanken und ehrlich ob ich 60 oder 80 fahre merkt man im TM nicht ;)

      21.02.2019 Santa Fe TM Premium 2,2 CRDI 200 PS übernommen mit 16km :D
      21.04.2019 km Stand 15425 :D;)

    • Saint2000 schrieb:

      Ab und zu ist man ja in Gedanken und ehrlich ob ich 60 oder 80 fahre merkt man im TM nicht ;)
      Mit den Gedanken sollte man als Fahrer beim Fahren sein und wenn man den Unterschied zwischen 60/80 "nicht merkt" bleiben gewisse Zweifel die Fahrtüchtigkeit betreffend. Der TM bietet 2 Möglichkeiten an die exakte gefahrene Geschwindigkeit abzulesen. Diese da wären: Ein schön bunter Digital Tacho analog/digital, ein tolles Head up Display. Der adaptive Tempomat bietet Fahrern welche diese Möglichkeiten nicht zu nutzen wissen oder sie nicht nutzen möchten sogar die Möglichkeit die gewünschte (manchmal auch die erlaubte) Geschwindigkeit zu programmieren gäll :P;)

      Dies sagt einer, der ab und zu auch piepsenderweise rück- und vorwärts in Laternenpfosten fährt, dabei aber immer unterm Radar bleibt und von Beruf nicht Oberlehrer ist ;)
      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 12000
    • xantia schrieb:

      Saint2000 schrieb:

      Ab und zu ist man ja in Gedanken und ehrlich ob ich 60 oder 80 fahre merkt man im TM nicht ;)
      Dies sagt einer, der ab und zu auch piepsenderweise rück- und vorwärts in Laternenpfosten fährt, dabei aber immer unterm Radar bleibt und von Beruf nicht Oberlehrer ist ;)
      hast grundsätzlich Recht, aber ich garantiere Dir, dass Du auch schonmal morgens Deinen Arbeitsweg gefahren bist und angekommen, Dich nicht mehr an jedes Detail erinnerst und fragst: wie bin ich eigentlich hier heeile angekommen?. Diese Wege fährt man tatsächlich fast im Unterbewusstsein....Besonders wenn wenig Verkehr ist.... und dann hat man auch gerne schon mal kurzzeitig zu viel drauf.....Also mir geht es zumindest so und das gebe ich meinem Oberlehrer auch gegenüber zu :P

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steven ()

    • Falsch. Ich erinnere mich immer meine Fahrt zur Arbeit, und das ist bei mir häufig auch weit vor 04:00 Uhr, exakt an jede von mir gefahrene Geschwindigkeit. Das ist nämlich meistens die eben solche erlaubte plus 20 kmh. Und das mit programmiertem adaptiven Tempomaten, Spurhalteassistent und Fernlichtassistent. Ätsch :P

      Natürlich gibt es um diese Tageszeit auch nicht sooo viele Details zu merken.

      • Einfahrt auf AB mit 60 kmh
      • Beschleunigen auf die erlaubten 100 kmh
      • ACC auf 120 programmieren
      • Den ersten und einzigen LKW von der Konkurrenz souverän (mit Blinken) links überholen
      • Die nächsten immer gleichen 5-6 "Kollegen" der Reihe nach links oder rechts (rechts ohne Blinken) überholen
      • Nach ca. 17 Min. die AB verlassen, das Tempo auf 60, dann auf 40 drosseln
      • Beschleunigen auf die erlaubten 80 kmh (Police steh gern mal dort) für ca. 15 Sekunden
      • AB verlassen, Tempo auf erlaubte 40 kmh drosseln
      • Ankommen auf dem Firma Gelände
      • Mit 50 kmh (erlaubt wären 30) in die Einstellhalle einfahren, natürlich nicht ohne vorher mit meinem Ausweis die Schranke zu öffnen (Pfosten Erfahrungen :D )
      • Mir einen günstigen Platz, meistens derselbe, aussuchen (eigentlich sind um diese Zeit noch fast alle frei aber ich kann mich nie entscheiden)
      • 2 Min. zu Fuss bis zur Arbeitsstätte gehen
      • Mir mit Ausweis Zutritt zum Gebäude/Büro verschaffen
      • Kaffeemaschine einschalten
      • Gefühlte 15 PCs einschalten
      • Kaffee trinken (Nespresso what else, immer dieselben 3 Sorten)
      • Auf die Uhr gucken wie der Sekundenzeiger sich bewegt während ich krampfhaft versuche mich bis Feierabend nicht mehr zu bewegen (Der bewegte Mann ^^ )
      • Und Täglich grüsst das Murmeltier :sleeping::sleeping::sleeping:



      Das wird heute, wo ich etwas ausgeschlafener zur Arbeit fahre wohl etwas anders sein. Schon wegen den wahnsinnig vielen Autos um diese Zeit auf der AB. Und wenn ich mich nicht erinnern kann schau ich mir die Dashcam Aufnahmen an, ich kann alles beweisen, echt jetzt :D
      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 12000

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xantia ()

    • ...alles besser klappt....vorbildlich :D:D:D
      Wenn du wüsstest wie gerne ich in D unterwegs bin :thumbup:

      Hyundai Santa Fe TM Vertex (Premium) SEVEN 2.2 D 4WD mit 5 Rädern inkl. Reserve, 7 Sitze (also 5 zu viel ;) ), Innenfarbe: Leder Schwarz, Aussenfarbe: "Wild Explorer", Erstzulassung 08.2018, übernommen am 13.10.18 mit 640 km Laufleistung / Aktueller km Stand: 12000
    • Übrigens oben meinen Rechtschreibfehler korrigiert.

      Steven schrieb:

      xantia schrieb:

      Saint2000 schrieb:

      Ab und zu ist man ja in Gedanken und ehrlich ob ich 60 oder 80 fahre merkt man im TM nicht ;)
      Dies sagt einer, der ab und zu auch piepsenderweise rück- und vorwärts in Laternenpfosten fährt, dabei aber immer unterm Radar bleibt und von Beruf nicht Oberlehrer ist ;)
      Unterbewusstsein....Besonders wenn wenig Verkehr ist....
      den Schreibfehler habe ich korrigiert (vorher Ferkehr).... das war mir peinlich und eine explizite Erwähnung wert.... :whistling:

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

    • Ich rede mir immer ein 30 zuviel, fahr weiter so schnell :thumbsup:

      Zum konzentrierten Fahren: ihr könnt mir nicht erzählen immer alles im Blick
      zu haben und immer voll konzentriert zu Fahren!
      Ich versuche es auch aber Gedanken, Telefonate (Freisprech), usw , das kann
      nur "Supermann" . Ich habe mal Überschlagen wie viel ich Dienstlich unterwegs
      war und komme auch ca 1,8 mio. Km. Da war sicher auch etwas "Blindflug" dabei.
      Keinen Unfall und keine Punkte !!

      Arbeitsauto: SantaFe,2016, weiß, Premium, Vollausstattung, AHZ,
      Spassauto: GT-R 3.8 V6 Premium Bj 2015 600PS