Backofenreiniger als Felgenreiniger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Backofenreiniger als Felgenreiniger

      Hallo zusammen,

      ich habe eine erstaunliche Erfahrung gemacht, nutzt anstatt teuren Felgenreiniger
      den Backofenreiniger aus eurem Haushalt, dieser macht die Felge bis auf die letzten Poren mega Sauber.

      Vorallem nur einsprühen einwirken lassen und abspülen fertig... und das beste ich der Klarlack wird nicht angegriffen ;)

      Vielleicht kennt das verfahren ja noch jemand ;)

      gestestet bisher nur bei Alufelgen :)

      ""
    • Backofenreiniger benutze ich schon länger.
      Auch auf teueren Felgen noch nichts negatives.
      Es geht ja beim "Dreck" hauptsächlich um den
      Bremsenabrieb und der löst sich prima mit
      Backofenreiniger.


      Gruß Matthias

      Arbeitsauto: SantaFe,2016, weiß, Premium, Vollausstattung, AHZ,
      Spassauto: GT-R 3.8 V6 Premium Bj 2015 600PS

    • Ich hatte einmal gelesen - oder im TV gesehen - dass Felgenreiniger den Reifen stark angreift. Aber fragt mich nicht, WO ich das her hab. Ist schon lange her. Gehe aber stark davon aus, dass es irgendein Automagazin im TV gewesen ist, als es um Haushaltsmittel ging.

      Wahrheitsgehalt habe ich nicht geprüft. Meine Felgen sind so gewählt und gepflegt (Wasche mindestens 2 x im Monat das Auto) , dass ich mit Schwamm und einem Wisch alles erledigt hab ;)

      SF DM 08/2017, 2.2 Liter, Premium, Phantomschwarz, 7-Sitzer

    • Ich behandle meine Felgen seit einiger Zeit mit Sonax Felgenschutz. Ein bis zwei mal im Jahr
      aufgetragen, da reicht auch die normale Waschanlage

      MAXL

      Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach