Santa fe BJ 2010 Automatik u. AWD was ist gut oder schlecht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Santa fe BJ 2010 Automatik u. AWD was ist gut oder schlecht

      Hallo,
      Ich bin neu hier und hatte noch nie einen SUV
      Da ich einen WW habe benötige ich ein gutes Zugfahrzeug.
      Ich hab mir einen Santa fe Baujahr 2010 mit 129000 km angeschaut. Dieser hat mit 90000km von Hyundai einen AtM bekommen.
      Was ist zubeachten oder schlecht an dem Wagen.
      Danke für eure Hilfe.

      ""
    • Hallo Roessi
      Herzlich willkommen hier.
      Grundsätzlich ist der Santa ein gutes Zugfahrzeug. Wenn der Motor erst 40.000 Km hat, dann sollte der auch halbwegs OK sein (Diesel oder Benziner?)
      Wie bei jedem Gebrauchtfahrzeug kommt es da aber auch auf alle anderen Verschleissteile an. Eine Kupplung, die 129000 km weg hat und unter umständen viel im Anhängerbetrieb gequält wurde ist eine wichtige Sache....
      Den CM kenne ich jetzt allerdings nicht so, aber man sollte wie bei jedem Gebrauchten den gesunden Menschenverstand manchmal über den Wunsch stellen. Besonders sollte man erfahren können, wie das Fahrzeug vorher genutzt wurde.

      Es grüßt der
      SantaClaus

      SantaFe DM 2,2 CRDI 4WD Premium BJ 2016, Sicherheits-Paket, Park-Paket, Sitz-Komfort-Paket, AHK, Red Merlot Mineraleffekt

    • Danke für die Info. Es ist ein Diesel und eine Ahk ist dran. Der Händler kann mir zum Hängerbetrieb nichts sagen. Die Ahk ist jedenfalls benutzt. Als Alternative hätte ich noch einen Sorento der allerdings unten schon recht viel Rost hat.
      Wie kann ich prüfen ob Differnzial und due Automatik noch gut ist.

    • Ich würde mit dem Fahrzeug eine ausgiebige Probefahrt machen und auf alle möglichen Geräusche achten. Solltest Du das Fahrzeug von einem Händler kaufen, dann muss der dir ja eine Gewährleistung geben. Von privat wäre ich da mehr vorsichtig. Als Nichtfachmann ist sowas schlecht zu beurteilen. Eventuell hilft ja ein Gebrauchtwagencheck vom ADAC oder ähnlichen Vereinen.

      Gruß
      SantaClaus

      SantaFe DM 2,2 CRDI 4WD Premium BJ 2016, Sicherheits-Paket, Park-Paket, Sitz-Komfort-Paket, AHK, Red Merlot Mineraleffekt

    • Das kann ich Dir leider nicht beantworten. Ich fahre einen DM Facelift. Da habe ich das nicht getestet. Der Sitz wird auch nur mit Elekromotoren verstellt.
      Wie das beim CM ist kann ich Dir leider nicht sagen. Eventuell gibt es hier noch CM-Experten die Dir das Beantworten können.

      Gruß
      SantaCLaus

      SantaFe DM 2,2 CRDI 4WD Premium BJ 2016, Sicherheits-Paket, Park-Paket, Sitz-Komfort-Paket, AHK, Red Merlot Mineraleffekt

    • Die Lehnen am CM sind frei verstellbar. Den CM gab es ja auch als 7-Sitzer. Dementsprechend hast Du entweder eine 3. Sitzreihe drin oder einen doppelten Boden mit mächtig Stauraum.

      Wieviel Euro wirst Du voraussichtlich investieren? Der Diesel hat nur Euro4 Norm....

      SF DM 08/2017, 2.2 Liter, Premium, Phantomschwarz, 7-Sitzer

    • Na wenn er Euro 5 hat. Immerhin. Bin nicht ganz sicher, ob der Gedsnke an einen DM für etwas mehr Geld nicht sinnvoller wäre.

      Zwar hast Du hier einen jungen Motor drin, aber der Rest am Fahrzeug ist halt schon alt.

      Andererseits wenn alles top in Schuss ist, warum nicht. Zur Kupplung gibts kein Patent

      Entweder sie hält oder nicht. Kannst nur durch Geräusche und Schaltverhalten ( Ruckeln schleifen) etwas erahnen.

      SF DM 08/2017, 2.2 Liter, Premium, Phantomschwarz, 7-Sitzer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von willi ()