Kreuzgelenk Lenksäule defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kreuzgelenk Lenksäule defekt

      Hallo,
      hat irgend jemand Erfahrung mit defektem Kreuzgelenk an der Lenksäule?
      Ich habe meinen SF nun 9 monate, habe rund 13tkm in dieser Zeit gefahren. Der Gesamt Km Stand ist 70000km. Als ich ihn bekommen habe wurde die Lenkung (damals erst die Hardyscheibe vor dem Kreuzgelenk und dann "angeblich" die komplette Lenksäule). Jetzt in Mittelstellung ein stop welcher nur durch Kraftaufwand überwunden werden kann. Werkstatt gibt an, dass das Kreuzgelenk defekt ist! Da EZ 28.08.2012 ist, ist nun die Werksgarantie 5 Monate abgelaufen! Es wurde nun ein Kulanz Antrag gestellt, bin mal gespannt wie kulant Hyundai nun wirklich ist!
      Ist dieser Fehler bei noch jemandem bekannt? Hat hier evtl. jemand schon einmal etwas auf Kulanz bekommen?

      ""
    • Einen Leihwagen.

      Insgesamt ist mein Eindruck von Hyundai sehr durchwachsen. Vor Ort will man freundlich und bemüht sein, aber defacto wird ohne
      Protest und ohne Veto meinerseits erstmal nichts gelöst

      Standardaussage: "Das ist halt so"

      Ich werde, Stand heute, keinen Hyundai /Kia mehr kaufen, OBWOHL ich das Auto toll finde.

      Hilft Dir alles gerade nicht weiter. Es kommt sicher auch auf den Händler an und wie er das Problem an die Entscheidungsträger heranträgt.

      Einst: SF DM 08/2017, 2.2 Liter, Premium, Phantomschwarz, 7-Sitzer. Aktuell: Fremdfabrikat

    • willi schrieb:

      Es kommt sicher auch auf den Händler an und wie er das Problem an die Entscheidungsträger heranträgt.
      Und genau das ist bei allen Marken so. Das ist bei Hyundai nicht andes als bei allen anderen Händlern.
      Ich selber hatte schon mit MB-Händlern und auch Niederlassungen zu tun, die grottig waren. Dagegen ein relativ kleiner Händler konnte alles Probleme fast ohne Probleme lösen. Und wenn es ein Problem mit dem Werk gab, war er sehr bemüht dies im SInne des Kunden zu lösen. Der Faktor Mensch ist eben unberechenbar....

      SantaFe DM 2,2 CRDI 4WD Premium BJ 2016, Sicherheits-Paket, Park-Paket, Sitz-Komfort-Paket, AHK, Red Merlot Mineraleffekt

    • Hi,
      So macht jedr seine Erfahrungen,
      Ich werde mir niemehr Smart, VW, Toyota und Mercedes kaufen. Opel nie gehabt aber aus Prinzip nicht :D
      Die wenigsten Probleme hatte ich mit Kia und Hyundai.
      Und ja, Der Händler ist halt immer das was eine einem die Laune vermießen kann obwohl das Auto soweit OK ist.

      :) Santa Fe, 2,2 EZ 5/'16. alles drin was geht,+ Höherlegung, Ocean Blue und Beige :)

      Der Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist
      um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.
      Mark Twain :rolleyes:
    • Das kann ich so auch unterschreiben. Nicht nur weil mir der Santa in allen Bereichen zugesagt hat, sondern
      auch wegen des Händlers/Werkstatt bin ich zu Hyundai gekommen. Durch Umzug wohne ich heute ca 45km
      von ihm entfernt, halte ihm aber durch das entstandene Vertrauen trotzdem die Treue. :thumbup:

      MAXL

      Santa Fe DM Premium 2,2 CRDi Bj. 2015, 5 Sitzer Technik Paket AT AHK "Volle Hütte" außer Panoramadach

    • Mein Händler ist auch ca. 40km weg, es gibt noch welche die näher sind aber mir wurde dieser Empfohlen und kann das nur Bestätigen.

      :) Santa Fe, 2,2 EZ 5/'16. alles drin was geht,+ Höherlegung, Ocean Blue und Beige :)

      Der Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist
      um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.
      Mark Twain :rolleyes:
    • SantaClaus schrieb:

      willi schrieb:

      Es kommt sicher auch auf den Händler an und wie er das Problem an die Entscheidungsträger heranträgt.
      Und genau das ist bei allen Marken so. Das ist bei Hyundai nicht andes als bei allen anderen Händlern.Ich selber hatte schon mit MB-Händlern und auch Niederlassungen zu tun, die grottig waren. Dagegen ein relativ kleiner Händler konnte alles Probleme fast ohne Probleme lösen. Und wenn es ein Problem mit dem Werk gab, war er sehr bemüht dies im SInne des Kunden zu lösen. Der Faktor Mensch ist eben unberechenbar....
      Das ist bestimmt richtig. Nur habe ich nicht die Zeit und Motivation xx km zu fahren, um eventuell einen ordentlichen Service zu erhalten. Das muss in der Nähe möglich sein, wie zum Beispiel bei Audi hier.

      Und natürlich ist es so, je weniger Besuche nötig sind, desto irrelevanter ist das Thema. Meine bisherigen Erfahrungen jedenfalls, sind nicht positiv und dementsprechend werde ich keine Beträge in dieser Größenordnung mehr in diese Marke investieren.

      Aber: Das ist Stand heute. Vielleicht überrascht mich das Autohaus noch mit etwas erbaulicherem Support. Momentan habe ich zum Glück keine Probleme mit dem Auto

      Einst: SF DM 08/2017, 2.2 Liter, Premium, Phantomschwarz, 7-Sitzer. Aktuell: Fremdfabrikat

    • Ich würde sagen nicht Hyundai hat dich verärgert sondern dein NICHT Freundlicher :thumbdown:

      Bei mir ist das Glück das ich bis jetzt nur zum KD in die Werkstatt muß und da ich so weit hab kann ich drauf warten, Leihwagen gibts für 20€ oder ein kostenloses Fahrrad zum in die City zu kommen.
      Nach 2,5 Std ist der Käse mit warten gegessen .
      Bei VW mußte das Auto immer 1 Tag stehen und bei meiner Mutter mit dem Benz morgens abgeben und nachsten Tag Nachmittags holen wegen einem KD :thumbdown:

      :) Santa Fe, 2,2 EZ 5/'16. alles drin was geht,+ Höherlegung, Ocean Blue und Beige :)

      Der Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist
      um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.
      Mark Twain :rolleyes:
    • So,
      kurze Rückmeldung bzw. Abschlussbericht!
      Kulanz Anträge für Kreuzgelenk und Rückleuchte abgelehnt! Und das obwohl bei der Rückleuchte ersichtlich ist das es sich um einen Materialfehler handelt da die Naht zwischen Glas und Träger auf ist! Erschwerend kam dann noch dazu das in der Werkstatt der Lenkwinkelsensor beschädigt wurde, aus diesem Grund sage und schreibe eine Woche Rep. Zeit! Aber immerhin hat der freundliche mir 20% auf die Rechnung bzw. alle Abteilungen der Rechnung gegeben da ich das Fahrzeug ja noch nicht so lange habe. Und einen kostenlosen Leihwagen für die letzten 4 Tage gab es obendrauf. Na ja, ich hoffe das ich jetzt mal ne Zeitlang fahren kann ohne erneut einen Mangel oder defekt zu haben.