Nanoversiegelung. Entscheidung ist gefallen, Betrieb gefunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich nutze schon seit einiger Zeit Swzöl-Produkte. Der Wachs hält sicher 6 Monate und das passende Shampoo dazu ist auch spitze. Für zwischendurch habe ich noch ein Spray um stark abgeriebene Wachsstellen nachzubessern. Bei Liquid-Glass ist mir der Aufwand etwas zu hoch.

      Gruss aus Bayern

      Maic

      ""

      Santa Fe Premium, EZ 02/18 alles drin ausser Panoramadach

    • Ja das LG steht bei mir auch noch auf dem Programm. aber heut erst mal Sommerschuhe drauf machen.
      Ich weiß bin spät dran aber war immer mit dem kleinen on Tour. ;)

      :) Santa Fe, 2,2 EZ 5/'16. alles drin was geht,+ Höherlegung, Ocean Blue und Beige :)

      Der Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist
      um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.
      Mark Twain :rolleyes:
    • Ich habe mir übrigens das Soft99 Fusso Coat 12M bestellt und ausprobiert. Mich hatte interessiert, ob Holgramme damit gelindert werden können, da es ja eine Variante für dunkle und helle Lacke gibt und ich dazu schon positives gelesen hatte. Bei schwarzem Lack ist man diesbezüglich ja schon gebeutelt.

      Gleich Vorweg: Es hat meines Erachtens KEINE positiven Auswirkung auf Hologramme.

      Zum Produkt und Anwendung: Es handelt sich hier im Vergleich zu meinen anderen Wachsen (A1 und LiquidGlass) um keine Flüssigkeit, sondern um eine recht feste Paste.

      Diese lässt sich mit dem mitgelieferten (und sehr hochwertigen) Pad sehr gut auftragen und zwar sparsam. Man reibt das Pad über die Paste und hat somit eine minimale Menge. Kein Tropfen, kleckern oder überdosieren. Das ist sehr gut.

      Allerdings ist die Paste aufgrund ihrer Konsistenz auch mühsamer aufzutragen. Ist einfach dem Unterschied zwischen Paste und „Milch“ geschuldet.

      Das ganze soll dann gute 10 Minuten antrocknen und wird dann auch recht trocken.

      Mit dem mitgelieferten Tuch soll es dann locker abzuwischen sein. Das trifft nur sehr bedingt zu. Es entstanden bei mir sehr heftige Schlieren, die ich mit einem feuchten Mikrofastertuch nachwischen musste.

      Jetzt könnte man sagen, ich hätte immer noch zu viel Paste aufgetragen. Allerdings ist mir unklar, wie ich die Menge beim Auftragen noch weiter reduzieren könnte, da es ja Konsistenz-bedingt kaum möglich ist, zu „fett“ aufzutragen…..

      Das Endergebnis ist ohne Zweifel einwandfrei. Glatt wie ein Babyhintern, glänzend. Sehr schön. Langzeitwirkung werde ich wohl kaum ermitteln, da ich ohnehin mindestens einmal im Monat wachse.

      Kleine Macke von mir….

      Eine besondere Empfehlung kann ich daher aber auch nicht aussprechen.

      SF DM 08/2017, 2.2 Liter, Premium, Phantomschwarz, 7-Sitzer

    • Habe mal einen kleinen Teil der Motorhabe mit dem Soft99 Fusso Coat behandelt. Jetzt ist da so`ne Art Wolkenbildung drauf. Krieg ich auch gar nicht mehr weg. Muss wohl jetzt`n einige Monate warten. :) Ne, den ganzen Wagen damit behandeln werde ich lieber nicht.

      Ich mach das lieber wie immer. Lasse es wachsen und schaue zu, wie es gemacht wird. :D

      Hyundai Santa Fe blue 2.2 CRDI 4WD Automatik Premium, in Black Phantom, Vollaustattung, Km-Stand 20000.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ali ()