Neuer Santa Fe Modelljahr 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Es geht los, in CH ist er konfigurierbar , wunderbar. Nur schlappe CHF 10000 teurer als der DM. Wohl auch nur auf dem Schweizer Markt, es wird gleich nur die Topversion angeboten. Unglaublich, diese Auswahl die wir Schweizer haben :D
      Die ersten Topversionen kriegt man bei Autoscout24 jedoch bereits für ca. 57000, immer noch zu viel.
      Hyundai will den Santa tatsächlich auf dem Markt höher positionieren. Meine Prognose: Das wird bei den Schweizern nicht gut ankommen. Für den Listenpreis konfiguriert man hierzulande ganz andere Marken mit mehr Auswahlmöglichkeiten bei Motoren, Interieur usw. :P

      Schade auch, dass der Santa weniger SUV, vielmehr Familienkutsche resp. ein höher gelegter Van ist.

      ""
      DM 2016 Vertex/Premium, Crystal White, Leder schwarz, Vollausstattung mit 7-Plätzen. 5 Jahre/100'000km Garantie, Erstzulassung 29.12.2015, km Stand: 43000 ....Seit 16.10.17 Jeep Grand Cherokee V6 3.0 D Summit 2017, km Stand aktuell: 13'000 - Rückkehr zum Santa Fe TM bei den Preisen äusserst unrealistisch...aber ich würde schon gerne ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xantia ()

    • Das wird bei den Deutschen auch nicht gut ankommen. Schon bei Marktstart des DM wurde gleich im ersten Satz eines jeden Testberichts der extreme VK beanstandet.

      Hyundai baut echt gute Autos, aber es bleibt dennoch ein spürbarer Abstand hinsichtlich Verarbeitung und Qualität, bezogen auf deutsche Konkurrenzfahrzeuge. Dazu der vergleichweise hohe Wertverlust. Den will ein Neuwagenkäufer im Rabatt kompensiert haben. Und genau das wird über kurz oder lang passieren.

      Mickrige Auswahl an relativ schwachen Motorvarianten tun dann ein übriges. Die schwächeren Diesel wird niemand bei Verstand ernsthaft erwägen, sind also überflüssig. Stärkere V6 Diesel und Turbobenziner fehlen....das wird nix. Ich würde sogar vermuten, es wird ein Flopp. Zumindest bis die Rabatte anfangen

      SF DM 08/2017, 2.2 Liter, Premium, Phantomschwarz, 7-Sitzer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von willi ()

    • ....äh was heisst VK ? :/

      DM 2016 Vertex/Premium, Crystal White, Leder schwarz, Vollausstattung mit 7-Plätzen. 5 Jahre/100'000km Garantie, Erstzulassung 29.12.2015, km Stand: 43000 ....Seit 16.10.17 Jeep Grand Cherokee V6 3.0 D Summit 2017, km Stand aktuell: 13'000 - Rückkehr zum Santa Fe TM bei den Preisen äusserst unrealistisch...aber ich würde schon gerne ^^
    • Ha, der New Tucson ist jetzt auch konfigurierbar, kostet in der Topversion mit dem 185 PS Diesel CHF 53000, so viel wie der DM damals. Wie ich schon dachte, der Tucson ist der neue Santa Fe. Dieser soll wohl, ähnlich wie bei VW der Touareg, das Spitzenmodell darstellen. Na dann........soll Hyundai die Kunden mal rechnen und mit der Konkurrenz vergleichen lassen. Aber versuchen kann mans ja... :D;(

      DM 2016 Vertex/Premium, Crystal White, Leder schwarz, Vollausstattung mit 7-Plätzen. 5 Jahre/100'000km Garantie, Erstzulassung 29.12.2015, km Stand: 43000 ....Seit 16.10.17 Jeep Grand Cherokee V6 3.0 D Summit 2017, km Stand aktuell: 13'000 - Rückkehr zum Santa Fe TM bei den Preisen äusserst unrealistisch...aber ich würde schon gerne ^^
    • Der Santa war aber doch schon immer das Spitzen(SUV)Modell.....also, da der Tucson ja letztendlich auch nur ein aufgehübschter Ix35 ist, käme der momentan für mich nicht in Frage. Mein Ix35 war ne Rappelkiste und lag Welten unterm Santa. In jeder Hinsicht.....

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

    • Preislich liegt der Tucson definitv unter dem Santa. Was die Ausstattung angeht fehlen ihm vielleicht noch Gimmicks wie Headup Display (.....) , Dinge die man nicht wirklich braucht aber man mit dem Santa TM aktuell einfach mit kaufen muss.
      Was die Motorenauswahl angeht (inkl. Beschleunigungswerte) liegt der Tucson aktuell vorne oder mindestens gleich. Klar kommen beim Santa noch Varianten dazu, aber alle unter dem Top Diesel sind eine Zumutung für dieses Preissegment und Fahrzeuggewicht.
      Bleibt beim Tucson der kleinere Innenraum und der Fahrkomfort. Zweites wird sogar beim "alten" Modell nicht von allen als soo schlecht gesehen.....Guck ... und der Vergleich mit dem Tiguan ist gerechtfertigt. Den kriegt man bei uns mit Vollausstattung R/Highline (wohl wegen den anstehenden Euro Norm Anpassungen) grad mal für denselben Preis inkl. 220 Benzin PS und einem knackigen Hintern ;)
      Ich verfolge wie die Händler immer mehr TMs mit wenig km als Vorführwagen versuchen zu verkaufen. Mittlerweile schon bis zu CHF 8000 unter dem Listenpreis.
      Das ist wird Käufern die auf den Wiederverkaufswert gucken auch nicht so gefallen....

      Ich bin ehrlich, für meinen CHF (Listenpreis) 80000 Jeep mit 75 km auf der Uhr habe ich noch weniger bezahlt als der TM von Hyundai gelistet wird...
      Da fragt man sich schon welche Träume die Hersteller plagen, wenn sie dann sehen für welche Preise ihre Produkte am Ende über den Ladentisch gehen.... :D

      Und ja, ich will halt in absehbarer Zeit wieder eine Liga runter fahren. Brauche mein hart verdientes Geld auch für die Wurst auf dem Grill und andere schöne Dinge :rolleyes2:

      DM 2016 Vertex/Premium, Crystal White, Leder schwarz, Vollausstattung mit 7-Plätzen. 5 Jahre/100'000km Garantie, Erstzulassung 29.12.2015, km Stand: 43000 ....Seit 16.10.17 Jeep Grand Cherokee V6 3.0 D Summit 2017, km Stand aktuell: 13'000 - Rückkehr zum Santa Fe TM bei den Preisen äusserst unrealistisch...aber ich würde schon gerne ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von xantia ()

    • Also, ich finde den Preis jetzt gar nicht so überraschend hoch, wenn man bedenkt, dass es die Neueinpreisung eines Fahrzeugs ist, dessen letztlicher Verkaufspreis sich in naher Zukunft naturgemäß über die Rabatte noch nach unten orientieren wird.
      Umgerechnet liegt das Top-Modell auf der Schweizer Seite bei gut 54.000 € Listenpreis. Wenn man jetzt die üblichen Rabatte von 20%+ noch abzieht, dann landet man schon in einer für das Fahrzeug recht realistischen Preisregion.

      Er ist dann jedenfalls nicht mehr signifikant teurer, als ein DM als Grand Santa Fe mit vergleichbarer Ausstattung, wobei es dort ja Etliches an Features, dass der TM jetzt bietet, noch gar nicht gab (aktuelle Abgasnorm, Head-Up-Display, 8-Gang-Wandlerautomatik, voll digitales Cockpit, verbesserter Allradantrieb, mehr Assistenzsysteme, usw.).

      Ich bin mir sicher, der TM wird seine Käufer finden.

    • Stimmt natürlich. Nur war/ist der DM Premium /Vertex schon seit seiner Einführung beim soliden Listenpreis von CHF 53000. Mit Rabatt kriegte ich ihn damals für etwas unter 50000. Nix 20%. Da hat der TM noch Luft.... ;)

      DM 2016 Vertex/Premium, Crystal White, Leder schwarz, Vollausstattung mit 7-Plätzen. 5 Jahre/100'000km Garantie, Erstzulassung 29.12.2015, km Stand: 43000 ....Seit 16.10.17 Jeep Grand Cherokee V6 3.0 D Summit 2017, km Stand aktuell: 13'000 - Rückkehr zum Santa Fe TM bei den Preisen äusserst unrealistisch...aber ich würde schon gerne ^^
    • Glaub mir Xantia, der ix35 war eine Billigkiste. Ich hatte den damals wegen Dämmmassnahmen komplett entkernt.was da alles zum Vorschein kam....Alte Lappen um Scharniere zu entrappeln etc. Würde mir keiner glauben. Will dir den Tucson nicht schlecht reden. Warum auch.....Der ist mit Sicherheit besser geworden.....
      Aber beim ix35 von Komfort, noch dazu Fahrkomfort, zu reden, da muss man in sein Auto schon hoffnungslos verliebt und auf beiden Augen blind sein.... :)

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung

    • xantia schrieb:

      Nur war/ist der DM Premium /Vertex schon seit seiner Einführung beim soliden Listenpreis von CHF 53000. Mit Rabatt kriegte ich ihn damals für etwas unter 50000. Nix 20%.
      Wer einen Hyundai Neuwagen mit weniger als 20% Rabatt kauft, ist selber schuld. Nun kenne ich allerdings die Rabattpolitik in der Schweiz nicht, mag sein, dass das dort anders gehandhabt wird. Der DM (sowohl der kleine Santa Fe als auch der Grand) war in Deutschland jedenfalls zuletzt als Neuwagen und Abholung beim Vertragshändler mit 28% Nachlass bei diversen Vermittlungsagenturen im Angebot.
      Mit gut 20% Rabatt wird auch der TM einsteigen, je nach Verkaufszahlen dann sicher bald auch etwas mehr. Alles andere sollte mich doch wundern. Es wäre jedenfalls ein Novum.
    • Naja, 20% habe ich echt noch nie erhalten. Einzige Ausnahme: Jahreswagen mit unter 10000km..... ;(

      DM 2016 Vertex/Premium, Crystal White, Leder schwarz, Vollausstattung mit 7-Plätzen. 5 Jahre/100'000km Garantie, Erstzulassung 29.12.2015, km Stand: 43000 ....Seit 16.10.17 Jeep Grand Cherokee V6 3.0 D Summit 2017, km Stand aktuell: 13'000 - Rückkehr zum Santa Fe TM bei den Preisen äusserst unrealistisch...aber ich würde schon gerne ^^
    • @Steven
      Ich glaub dir absolut, denke aber zwischen dem ix35 und dem aktuellen Tucson ist schon ein kleiner Abstand. Alles andere würde die vielen Tucsons auf unseren Strassen nicht erklären.
      Der DM ist ein tolles Auto mit gutem Preis/Leistungsverhältnis, der TM ist ein tolles Auto für einen stolzen Preis. Mein aktuelles Auto ist sicher nicht die Zukunft, macht aber noch ne Menge Spass. Einmal im Leben halt ^^
      Ich bin grad etwas versunsichert wie das so weitergehen soll. Siehe auch deswegen und weitere solche Entwicklungen.....von denen wir in der Schweiz erstaunlicherweise noch nicht viel spüren. Aber wie lange noch?
      DM 2016 Vertex/Premium, Crystal White, Leder schwarz, Vollausstattung mit 7-Plätzen. 5 Jahre/100'000km Garantie, Erstzulassung 29.12.2015, km Stand: 43000 ....Seit 16.10.17 Jeep Grand Cherokee V6 3.0 D Summit 2017, km Stand aktuell: 13'000 - Rückkehr zum Santa Fe TM bei den Preisen äusserst unrealistisch...aber ich würde schon gerne ^^
    • Xantia, klar der Tucson wird nicht schlecht seinnnnnn

      Und zu deiner anderen Sorge: leb im jetzt.....habe ich mir auch angewöhnt. Habe früher immer überlegt, welche Auswirkungen meine Entscheidung in fünf Jahren hat.....Mache ich nicht mehr. Diese verrückte Welt weiß noch nicht mal, was nächsten Monat ist....Ich mache das nicht mehr, sondern mache einfach. Gehts mir besser mit.....

      Und nun nenn mich Steven der Philosoph........ :)

      Santa Fe Premium BJ 2016 2.2 4WD Automatik Phantom Black Komplettausstattung