Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 780.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Frage ist doch, welche Antriebstechnik man in der Zukunft sieht. Da die Antriebstechnik durch die Politik und nicht die Wissenschaft bistimmt werden wird, ist es somit sofort eine politische Äußerung die ich nicht machen will. Ich habe mal einen neuen Diesel gekauft, der wurde 3 Jahre steuerfrei gestellt, weil es die Antriebsenergie der Zukunft war.... Nach dem 3. Jahr bekam man zum Dank den höchsten Steuersatz aufgebrummt, weil der zuvor geförderte Diesel eine Dreckschleuder war...... Ist …

  • Werde nicht Abstimmen. Habe zwar eine kleine Meinung dazu, aber das hier würde zwangsläufig irgendwann in die Politik abgleiten und ich beteilige mich grundsätzlich in Foren nicht an politischen Diskussionen. Meint der SantaClaus

  • Nicht in Deutschland! Der Michel wird immer VW kaufen, auch wenn die noch so beschei..en und überteuerte Autos verkaufen.

  • Da half bei mir nur, den Smart-Key nicht mehr in der Hosentasche zu transportieren. Hängt jetzt in einem Lederetui an der Gürtelschnalle. Seit dem ist mir das nicht mehr passiert. Gruß SantaClaus

  • Auf dem Schwanenplatz in Waging am See Gaden.

  • Meine Gespannbilder kann man in der Galerie finden. Gruß SantaClaus

  • Auf meinem kleinen Campingplatz hatten wir in der ersten Woche zeitgleich 1 TM und 3 DM's auf dem Platz. Bei 150nSTellplätzen ein guter Schnitt. Derzeit sind es noch 2 DM's.... Gruß SantaClaus

  • Ich kann das toppen: Fahrschule 1979, konnte bisher noch an jedem Berg ohne große Probleme anfahren, selbst mit einer Ente und einem R4 und die hatten nur marginale Features um das Zurückrollen zu verhindern.

  • Manche brauchen aber fürs Ego das Wissen dass sie könnten wenn sie wollten....

  • Wie gesagt, ich habe noch nie einen Schalter mit diesen Systemen gefahren. Selbst meine beiden E-Klassen vor dem Santa waren Automatikfahrzeuge und da funktionierten die Systeme wie ich es beschrieben habe. Aber probiere mal. Würde mich auch interessieren.

  • Zitat von judgeace: „by the way 2: Was meint ihr mit Sperren des Mitteldiffs? Drücken der Lock-Taste? “ Jupp

  • Um meinen Wohnwagen von einer schlammigen nassen Wiese zu ziehen. War froh das ich es hatte. Spart den Treckereinsatz.

  • Die Parkbremse wirkt auf ein anderes Bremssystem, Autohold hält den Druck in der Hydraulik aufrecht. Parkbremse hat Seile und einen kleinen E-Motor und wirkt auf andere Beläge am Hinterrad. (Das weiss ich ganz genau glaube ich vielleicht)

  • Ich bin schon im Tiefschnee gefahren. Reicht m.E. im großen und ganzen aus. Habe die Diff-Sperre mal probiert um auf einer schlammigen WIese meinen Wohnwagen heruas zu ziehen. Hatte wunderbar geklappt.. Die ist aber eh nur dazu da um sich bei langsamer Fahrt aus einer Situation zu befreien. Hatte alles Funktioniert. Gruß SantaClaus

  • Macht sonst eifach keinen Sinn, denn dann geht immer das kaputt was nicht abgedeckt ist. Murphy's Law halt...

  • Zitat von Enzio: „Der Sinn des Autohold ist mir auch nicht ganz klar. In der Ebene hat man eine doch Parkbremse, da brauche ich kein Autohold und am Berg zeigt er das gleiche (Fehl-) verhalten wie die Berganfahrhilfe..... “ Der Autohold macht eigentlich nur bei Automatikfahrzeugen Sinn, denn er lässt die Bremse zu wenn man bei eingelegter Fahrstufe an der Ampel steht und dann kann man den Fuss vom Pedal nehmen. Löst sich sofort beim Gasgeben. Deshalb bin ich er Meinung dass in der ganzen Angele…

  • Ich persönlich würde nie eine Baugruppengarantie nehmen. Denn da sind so manche teure Schmankerl genau ausgenommen. Sonst würde man sowas ja nicht günstiger anbieten. Tritt dann der Fall ein, der nicht abgedeckt ist, war die Garantieinvestition völlig sinnfrei. Meint der SantaClaus

  • Ich habe das noch nie bei einem Schaltwagen selber erlebt, aber man kann ja, wenn es mit dem Gaspedal gekoppelt ist, die Kupplung soweit kommen lassen, bis ein leichter Kraftschluss da ist und dann erst das Gas betätigen. So habe ich dass damal in der Fahrschule gelernt, nur dass man dazu die Handbremse genutzt hat. 2. Möglichkeit wäre, bei ganz steilen anfahrten auch die Parkbremse zu Hilfe zu nehmen.

  • Zitat von Steven: „wenn Dein Händler Firmware und Karten draufgepackt hat, dann ja. Man kann aber auch nur die Karten updaten, ohne Firmwareupdate.... dann arbeitet das Navi mit der alten Firmware (da er ja keine neue findet auf der Karte) und greift nur auf die neuen Karten zu.... Aber idR Du kannst davon ausgehen, dass beim update immer beides aktualisiert wird.... “ Und das Firmwareupdate wird i.d.R. in der Werkstatt gemacht (bei laufendem Motor), daher merkst Du das dann nicht.

  • Zitat von Steven: „der Weihnachtsmann hat Recht. so ist es.... “ Du hast doch wohl nie daran gezweifelt, dass der Weihnachtsmann rimmer recht hat, oder?